Wandern in Franken

Beiträge zum Thema Wandern in Franken

Freizeit & Sport
Das Flussparadies Franken hat die Panoramakarte für den 7-Flüsse-Wanderweg überarbeitet.

Flussparadies Franken
Neuauflage der 7-Flüsse-Wanderweg Panoramakarte

BAMBERG (pm/nf) - Das Flussparadies Franken hat die Panoramakarte für den 7-Flüsse-Wanderweg überarbeitet. Dieser führt rund um Bamberg durch drei Naturparke und quert dabei sieben Flüsse: Main, Regnitz, Itz, Baunach, Aurach, Rauhe und Reiche Ebrach. Jene geben der Landschaft ihren eigenen, unverwechselbaren Charakter. Erhalten können alle Fluss- und Wanderbegeisterten die neue Karte über  die Internetseite www.sieben-fluesse-wanderweg.de oder direkt bei allen am Wanderweg liegenden Gemeinden...

  • Nürnberg
  • 04.08.21
Panorama
Steinachtal, Landkreis Kulmbach.
6 Bilder

Neuerscheinung: Frankens erster Dark-Tourism-Guide
Lost Places in Franken: 33 vergessene, unheimliche Orte!

NÜRNBERG (nf) - Bei den Fotografen auf Instagram und Facebook sind die Lost Places schon längst ein Trend! Nicht immer ist der Zutritt zu diesen unheimlichen, einsamen Orten erlaubt, doch wenn es möglich ist (unbedingt Genehmigung einholen!), entstehen atemberaubende Ansichten, eine Reise durch die Zeit mit Gänsehaut-Feeling. Auf den Geschmack des ,,Dark-Tourism" kommen mittlerweile immer mehr Menschen.  Die gute Nachricht: Für alle mit einem Faible für verlassene, vergessene und verstörende...

  • Nürnberg
  • 29.08.20
Freizeit & Sport

Fränkischer Albverein Schwabach e.V.
Über die Räuberhöhle zu den Rebstöcken von Regensburg

Samstag 07.03. Über die Räuberhöhle zu den Rebstöcken von Regensburg Tageswanderung Etterzhausen - Räuberhöhle - Adlersberg - Rehthal – Niederwinzer. Nur BT l.u.s.G., Gehzeit. ca. 4,5 Stunden 17,5km, Treffpunkt 08:00 Uhr Nbg. Hbf. Mh. (Abfahrt 08:17 Uhr) Wanderführer: Jürgen Lange-Tropper 0911/45009339 (Mo-Fr 7:00-16:00) Anmeldung bis Mittwoch 04.03. wegen Bus und BT-Kauf. Auf der Rückfahrt von Niederwinzer (Bus) besteht die Möglichkeit von der Eisernen Brücke über den Dom zum Bahnhof zu...

  • Nürnberg
  • 25.12.19
Freizeit & Sport

Fränkischer Albverein Schwabach e.V.
Von den Tälern der Fränkischen Alb und über deren Höhen nach Sulzbach

Samstag 08.02. Von den Tälern der Fränkischen Alb und über deren Höhen nach Sulzbach Tageswanderung Raigering - Amberg - Siebeneichen - Monte Schlacko - Sulzbach-Rosenberg. TTplus 10 l.u.s.G., Gehzeit. ca. 4,5 Stunden 17km, Treffpunkt: 08:30 Uhr Nbg. Hbf. Mh. (Abfahrt 08:43 Uhr) Wanderführer: Jürgen Lange-Tropper 0911/45009339 (Mo-Fr 7:00-16:00) Anmeldung bis Mittwoch 05.02. wegen Bus und Essen. Gäste sind willkommen

  • Nürnberg
  • 24.12.19
Freizeit & Sport

Fränkischer Albverein Schwabach e.V.
Am Windsheimer Becken mit Aussicht zum Räucherkarpfen

Samstag 11.01. Am Windsheimer Becken mit Aussicht zum Räucherkarpfen Tageswanderung Dietersheim - Walddachsbach - Bühlberg - Weimersheim – Ipsheim. TTplus 10, l.u.s.G., Gehzeit. ca. 4,5 Stunden 17km, Treffpunkt: 07:50 Uhr Nbg. Hbf. Mh. (Abfahrt 08:05 Uhr) Wanderführer: Jürgen Lange-Tropper 0911/45009339 (Mo-Fr 7:00-16:00) Wer einen frisch geräucherten halben Karpfen möchte, muss diesen bis Mi 08.01. bestellen. Gäste sind willkommen

  • Nürnberg
  • 23.12.19
Freizeit & Sport
Neu ist in diesem Jahr der ,,Gottesgarten-Express" im Landkreis Lichtenfels.

Per Express in die Freizeit: 22 Freizeitlinien starten in die Saison

REGION (pm/nf) - Wenn die Temperaturen steigen, ist es Zeit, Wanderstiefel und Rucksack aus dem Keller zu holen. Ideale Partner für aktiven Freizeitgenuss sind die Freizeitbuslinien des Verkehrsverbunds Großraum Nürnberg (VGN). Sie starteten am 1. Mai in die Saison und bringen den Menschen die schönsten Seiten der Region ein Stück näher. Ab sofort gibt es den Gesamtfahrplan aller Linien. Neu ist in diesem Jahr der Gottesgarten-Express, der zwischen Burgkunstadt und Weismain mit einem...

  • Nürnberg
  • 02.05.18
Lokales
Staatsminister Joachim Herrmann und Olaf Seifert (Geschäftsführer, Tourismusverband Franken) auf der Pressekonferenz „FrankenTourismus – Bilanz und Ausblick“.
2 Bilder

Rekordergebnis getoppt: Fränkischer Tourismus weiter auf Erfolgskurs

Städte als Quotenbringer – 2017: Jubiläum „500 Jahre Reformation“ NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Der Blick auf die Tourismusbilanz 2016 ist ein Grund zur Freude für den Vorsitzenden des Tourismusverbandes Franken, Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, MdL. „2016 wurde nicht nur das Rekordergebnis von 2015 übertroffen, sondern auch die anstehenden Höhepunkte und der Start in die Saison 2017 geben ein hervorragendes Bild ab“, betonte Herrmann beim Jahrespressegespräch des Tourismusverbandes in...

  • Nürnberg
  • 13.02.17
Freizeit & Sport
Bamberg ist Welterbe der UNESCO.
8 Bilder

Veranstaltungs-Highlights in Franken 2016

REGION (nf) - Das Reiseland Franken im Norden Bayerns gilt bei vielen Gästen als „verkleinertes Abbild Deutschlands“. Jede der 16 unterschiedlichen Reiselandschaften hat ihren eigenen, unverwechselbaren Reiz. Mehr als die Hälfte der Fläche Frankens ist in insgesamt zehn Naturparke eingebunden: Traumlandschaften für Genießer. Sehenswürdigkeiten, Museen und Kulturleben locken zudem nach Franken. Und als „Sahnehäubchen“ genießt man die fränkische Küche, die Bierspezialitäten und den Frankenwein....

  • Nürnberg
  • 10.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.