1. FCN entlässt nach Derbypleite gegen die Fürther seinen Trainer Alois Schwartz

Club trennt sich von FCN-Trainer Alois Schwartz (l.), hier in der Derby-Halbzeitpause mit Andreas Bornemann, Sport-Vorstand des 1. FCN. (Foto: Udo Dreier)
NÜRNBERG (nf) - Das war wohl des Schlechten zuviel: Der Club entlässt seinen Trainer Alois Schwartz. Aktuell und bis auf weiteres übernimmt Michael Köllner, Cheftrainer der U21, die Profimannschaft. Der 1. FCN ist in der zweiten Liga mittlerweile auf den elften Tabellenplatz abgestiegen. Sportvorstand Andreas Bornemann zog die Notbremse und will den negativen Trend stoppen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.