43.000 Euro für Plant-for-the-Planet

Große Freude bei allen Beteiligten über den Verkauf von 1 Million Tafeln der „Guten Schokolade“. Im Vordergrund Felix Finkbeiner, Gründer der Schülerinitiative „Plant-for-the-Planet“, mit Rebecca, Lea und Laura (v.l.). Im Hintergrund Erich Harsch (l.), Vorsitzender der dm-Geschäftsführung, sowie Rolf von Rüden, Käufer der millionsten Tafel. Foto: Sabine Hoerholdt

dm-drogerie markt engagiert sich

REGION - Mit einer Spende in Höhe von 43.000 Euro unterstützt dm-drogerie markt das Projekt Plant-for-the-Planet. 

Die Schülerinitiative hat sich das Pflanzen von Bäumen zum Schutz des Klimas auf die Fahnen geschrieben. Mit der „Guten Schokolade“ haben die Kinder und Jugendlichen der Initiative zudem ein klimaneutrales Produkt entwickelt. Dieses ist bei dm und weiteren Händlern bundesweit erhältlich. 
Die Kinder- und Jugendinitiative „Plant-for-the-Planet“ setzt sich aktiv für den Erhalt unserer Erde ein. Das selbstgesteckte Ziel gegen die Klimakrise lautet, bis zum Jahr 2020 weltweit 1.000 Milliarden Bäume neu zu pflanzen. In diese ehrgeizige Aufgabe ste­cken die mittlerweile weltweit vernetzten Kinder und Jugendlichen ihre ganze Energie. 
Um ihr Vorhaben noch bekannter zu machen, haben die Schüler die Initiative „Die Gute Schokolade“ entwickelt. Seit der Produkteinführung im April 2012 wurden bereits mehr als eine Million Tafeln verkauft, mehr als die Hälfte davon in den rund 1.390 dm-Märkten in Deutschland. Für die mehr als 500.000 bei dm verkauften Tafeln wird Plant-for-the-Planet 100.000 Bäume pflanzen. Mit den von dm gespendeten 43.000 Euro werden Akademien organisiert, um Kinder weltweit zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit auszubilden.



Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.