Das 1. Foto: Hier macht Volksfest-Baby Paul ein Schläfchen

Schausteller-Baby Paul macht ein gemütliches Schläfchen. Foto: © Budig/Süddt. Schaustellerverband

NÜRNBERG (pm) – So süß! Im blau-weiß gestreiften Strampelanzug macht er ein gemütliches Schläfchen, den Schnuller im Mund: Das erste Foto von Schausteller-Baby Paul!

Als Volksfest-Bub weiß Paul was sich gehört: Nach Volksfest-Schluss am Mittwoch gegen 0.00 Uhr meldete er an, dass es nun Zeit sei, sich um seine Geburt zu kümmern. Mama Natascha und Papa Paul fuhren ins Klinikum Nürnberg Süd. Um 3.40 Uhr war alles erledigt und Paul wohlauf zur Welt gekommen. Auch die Mama ist bester Dinge: „Es geht alles normal weiter“, sagt sie lächelnd. „Paul macht, was man in seinem Alter erwarten kann: er ist brav, isst und schläft dann viel.“
Paul ist allerdings der einzige Nürnberger der Hartmann-Großfamilie, einer Schaustellerfamilie, die bisher auf fünf Generationen zurückblicken kann und aus Iserlohn bei Dortmund, dem „Tor zum Sauerland“ stammt. Tochter Emma, am 7. November nach Saisonschluss geboren, kommt ebenfalls aus Iserlohn. Sie hat sich sehr auf Paul gefreut. Der kleine Paul braucht also bald dringend fränkischen Sprachunterricht!
Hartmanns besitzen ein großes Laufgeschäft, die sogenannte „XXL- Baustelle“ mit einer 14 Meter langen Front. „Jedes Kind will immer auf die Baustelle, was aber im echten Leben verboten ist. Unsere Adaption ist ziemlich echt und sehr lustig“, erklärt Paul Hartmann sein Fahrgeschäft, das man noch am Montag auf dem Volksfestplatz kennenlernen kann.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.