Der Adler: Am 7. Dezember 1835 fuhr Deutschlands erste Dampflokomotive zwischen Nürnberg und Fürth

Adler trifft ICE - ein Bild vom Festakt im DB Museum Nürnberg zu 180 Jahre Eisenbahn Deutschland. ( (Foto: bayernpress)
10 kuriose Bahngeschichten

REGION/NÜRNBERG (nf) - Der ,,Adler" ist eine Legende. Heute vor 181 Jahren fand die Jungfernfahrt in Franken zwischen den Städten Nürnberg und Fürth statt. Dieser Geburtstag ist übrigens sogar Google ein sogenanntes ,,Doodle" wert - das ist das Bild auf der Startseite der Suchmaschine.

Erst im Juli diesen Jahres wurde der 180. Geburtstag des Adlers beim Sommerfest im Nürnberger Hauptbahnhof gefeiert. Höhepunkte waren die Pendeltouren in historischen Sonderzügen. Präsentiert wurden zu diesem Anlass am Nürnberger Hauptbahnhof außerdem historische Lokomotiven berühmter Baureihen – darunter die Dampflokomotiven 45 010 und 50 6022, die Diesellok 217 014 sowie die E-Loks 113 311-5, E10 121 und E41 001.

Im DB Museum Nürnberg können Eisenbahnfans übrigens zwischen den Jahrhunderten der Bahntechnik schwelgen - hier trifft der Adler beispielsweise auf den ICE.

Die zehn kuriosesten Bahngeschichten lesen in unserem Beitrag hier
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.