Neues Amt für Hermann Imhof

Hermann Imhof (M.) erhält die Urkunde aus den Händen von Horst Seehofer und Melanie Huml. (Foto: oh)

NÜRNBERG (jrb/vs) - Der Nürnberger Landtagsabgeordnete Hermann Imhof wurde von Ministerpräsident Horst Seehofer offiziell zum Patienten- und Pflegebeauftragten der Bayerischen Staatsregierung berufen.

Gemeinsam mit Gesundheits­minis­terin Melanie Huml überreichte Seehofer Imhof die Ernennungsurkunde. Ab dem 1. Februar wird Imhof als vertraulicher und kompetenter Ansprechpartner für die Anliegen von Patienten, Pflegebedürftigen und Pflegenden zur Verfügung stehen. Darüber hinaus wird er die Gesetzgebung im Bereich der Gesundheitspolitik begleiten und darauf achten, dass die Patientenrechte entsprechende Beachtung finden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.