Neues Nürnberger Christkind 2017/2018: Wählen Sie jetzt Ihre Favoritin!

Michelle Stürhof 18 Jahre, Praktikantin nach Abitur am Melanchthon-Gymnasium. Hobbys: Tanzen, Judo, Skifahren, Bogenschießen, Reisen, Gitarre spielen. (Foto: Stadt Nürnberg)

Wer wird das neue Nürnberger Christkind ? Abstimmen bis 25. Oktober!

NÜRNBERG (pm/nf) - Nürnbergerinnen und Nürnberger können sich im MarktSpiegel sowie im Internet ein Bild von den Kandidatinnen machen und ihre Stimme per Postkarte (Presse- und Informationsamt Fünferplatz 2, 90403 Nürnberg) oder online auf www.christkindlesmarkt.de abgeben.

Die Wahl endet nach zwölf Tagen am Mittwoch, 25. Oktober 2017. Die sechs Mädchen, die die meisten Stimmen auf sich vereinen können, werden zur Endauswahl am Donnerstag, 2. November 2017, eingeladen. Eine Jury mit Vertreterinnen und Vertretern der Stadt sowie der Medien wählt schließlich das Nürnberger Christkind.

Nürnberg sucht zum 25. Mal ein neues Christkind. 27 Mädchen im Alter von 16 bis 19 Jahren haben sich beim städtischen Presse- und Informationsamt für die zweijährige Amtszeit 2017/2018 beworben. Die wohl wichtigste Aufgabe des zukünftigen Nürnberger Christkinds ist es, den Nürnberger Christkindlesmarkt von der Empore der Frauenkirche herab mit dem berühmten Prolog am 1. Dezember 2017 zu eröffnen. Regelmäßige Besuche des Christkindlesmarkts und der Kinderweihnacht sowie des Sternenhauses stehen ebenfalls auf dem Programm. Daneben besucht die himmlische Repräsentantin Kindergärten, Behinderten- und Seniorenheime, Krankenhäuser und andere karitative Einrichtungen.

In der MarktSpiegel-Bildergalerie können Sie sich die Kandidatinnen ansehen.
3 4
1
1
1
1
3 3
3
1
1
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.