Stilles Gedenken für Terror-Opfer von Paris

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Stadt Nürnberg lädt am morgigen Montag, 16. November 2015, um 17.30 Uhr in der Straße der Menschenrechte alle Bürgerinnen und Bürger zu einem stillen Gedenken für die Opfer der Terroranschläge von Paris ein.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden gebeten, Kerzen mitzubringen. Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly ruft zu der stillen Versammlung auf und sagt: „Wir alle sind tief schockiert. Die Anschläge waren auch Attacken gegen uns alle und unsere freiheitlichen, demokratischen Werte. Lassen Sie uns gemeinsam der Opfer gedenken und ein Zeichen gegen den Terror setzen.“
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.