Verkehrsbehinderungen wegen Demonstrationen

Verkehrshinweise für Samstag, 24. Oktober 2015

NÜRNBERG (ots/nf) - Am kommenden Samstag 24. Oktober 2015, finden im Zeitraum von 14 Uhr bis 18 Uhr in Nürnberg Demonstrationen und entsprechende Gegenkundgebungen statt. Demnach ist mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen.


Die Auftaktkundgebung beginnt um 14 Uhr am Maxtorgraben. Der darauffolgende Aufzug führt zur Abschlusskundgebung gegen 18: Uhr am Kaulbachplatz.

Folgende Strecke ist vorgesehen:

Laufer Tor - Maxtorgraben - Tuchergartenstraße - Meuschelstraße - Krelingstraße - Schweppermannstraße - Kaulbachplatz.

Die Strecke des Demonstrationszuges selbst ist für den Fahrverkehr gesperrt. Eine Querung der Aufzugstrecke ist für den Fahrverkehr ebenfalls nicht möglich. Aus diesem Grund sind auch die Querstraßen für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Diese Sperren werden bereits ab ca. 13.30 Uhr in Kraft gesetzt.

Die Pirckheimerstraße zwischen Am Stadtpark und Labenwolfstraße und die Rollnerstaße ab Goethestraße in Richtung Kaulbachplatz können vermutlich bis ca. 14.30 Uhr befahren werden und werden dann ebenfalls für die Dauer des Aufzuges gesperrt. Gleich nach der Kundgebung werden diese beiden Strecken wieder für den Fahrverkehr freigegeben.

In verschiedenen Bereichen wurden Haltverbote angeordnet, die am 24. Oktober schon ab 12 Uhr gelten. Autobesitzer werden gebeten, ihre Fahrzeuge aus den ausgewiesenen Haltverboten zu entfernen, da diese ansonsten abgeschleppt werden müssen.

Es wird gebeten, die Weisungen der Polizeikräfte zu beachten und zu den genannten Zeiten die Aufzugs-/Veranstaltungsstrecken weiträumig zu umfahren.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.