Ford S-Max Vignale: Komfort auf Premium-Niveau

Auch bei höherer Geschwindigkeit bleiben lästige Geräusche weitgehend draußen und machen sich im Inneren des Ford S-Max Vignale nur gedämpft bemerkbar. Foto: Ford

(ampnet/mue) - Ford nutzt neuerdings den Namen Vignale für die Top-Versionen der Modellreihen Edge, Kuga, Mondeo sowie S-Max und betont damit seinen Anspruch auf Premium-Niveau der so bezeichneten Autos.


Was Ford darunter versteht, wird beim neuen S-Max Vignale deutlich: Das Auge registriert gelungenes Design und ausgefallene Farben, die Nase erlebt den Geruch edlen Leders im Innenraum, das Ohr wundert sich über die geringe Geräuschkulisse und der Tastsinn setzt sich unter anderem mit den Gefühlen auseinander, die der Körper während der Fahrt registriert. Spaltmaße und Lackqualität, die bei der Endkontrolle zusätzlich zu den Augen der Fertigungsprofis mit Laser- und Kameratechnik überprüft werden, halten auch kritischen Blicken stand. Die Lackierung, deren Farben so lautmalende Bezeichnungen tragen wie Nocciola-Metallic oder Milano Grigio-Metallic, muss in einer zweistündigen Prozedur eine Handpolitur über sich ergehen lassen, was zu einem sichtbar glänzenderen Finish beiträgt.

Ein Fingerdruck auf den Startknopf veranlasst die vier Zylinder des Turbo-Dieselmotors, ihre Arbeit aufzunehmen, was sie im Anschluss dann überraschend leise tun. Die 132 kW / 180 PS werden mit dem Zweitonner spielend fertig, was sich beim Beschleunigen etwa während eines Überholvorgangs angenehm und für die Sicherheit positiv bemerkbar macht. Das sportlich abgestimmte Fahrwerk befindet sich zudem auf dem Ford-üblich hohen Niveau – zügig angegangene Landstraßenkurven beispielsweise meistert der S-Max Vignale souverän.

Die Serienausstattung glänzt unter anderem durch eine Reihe von nützlichen Fahrerassistenz-Systemen. Dazu gehören beispielsweise ein Fahrspurassistent mit Müdigkeitswarner, eine Geschwindigkeitsregelanlage mit Verkehrsschild-Erkennungssystem oder Park-Pilotsystem vorne und hinten sowie Rückfahrkamera. Serienmäßig sind außerdem die zehnfach verstellbaren Vordersitze sowie die Memory-Funktion beim Fahrersitz. Darüber hinaus lässt sich gegen Aufpreis eine Fülle von individuellen Sonderwünschen realisieren.


Ford S-Max Vignale 2,0 l TDCi

Länge x Breite x Höhe (in m): 4,8 x 2,1 x 1,7
Radstand (m): 2,7
Motor: 2,0 TDCi, Start-Stopp, 6-Gang-Schaltgetriebe, Frontantrieb
Leistung: 132 kW / 180 PS bei 3.500 U/min
Max. Drehmoment: 400 Nm bei 2.000 bis 2.500 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 211 km/h
Null auf 100 km/h: 9,7 Sek
ECE-Durchschnittsverbrauch auf 100 km: 5 Liter
CO2-Emissionen: 129 g/km (Euro 6)
Kofferraumvolumen: 1.035 Liter
Max. Anhängelast: 2.000 kg
Wendekreis: 11,9 m
Räder / Reifen: 7,5 J x 18 / 235/50 R 18
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.