Mystik pur: Neues Buch des Fränkischen Autors Harald Weiss ist erschienen

Pressemitteilung: Erscheinung eines Romans von Harald Weiss

Das verlassene Dorf

Harald Weiss ist ein fränkischer Autor, geboren in Nürnberg, seit 1 ½ Jahren wieder wohnhaft in Nürnberg. Davor lebte der Autor 16 Jahre in Neunkirchen am Brand.

Nach der Veröffentlichung seiner beiden Krimis „Spiel des Schattens“ und die „Mondfrauen“, sowie seinen Ausflug in das Genre moderner Märchen mit dem Buch „Traumwelten für jeden einzelnen Tag der Woche“, erschien nun der Roman „Das verlassene Dorf“, das eine spannende Familiengeschichte erzählt.

Diese führt den Leser auf eine atemberaubende Reise mit mystischen Erlebnissen, Erfahrungen und Alpträumen bis zu einem verlassenen Dorf an den Gardasee.

Roman
Taschenbuch, 84 Seiten
4,44 Euro für das Taschenbuch
0,99 Euro für das E-Book
nur bei Amazon erhältlich

Autorenseite

harald.weiss60@yahoo.de

Autorenseite in Facebook
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.