Timber und Golfo suchen ein neues Herrchen

Den rund drei Jahre alten Golfo muss man einfach gernhaben. (Foto: © Hunde aus dem Süden e.V.)
NÜRNBERG (pm/vs) - Regelmäßig stellt der MarktSpiegel Tierwaisen vor, um sie an liebe Frauchen und Herrchen zu vermitteln. Diese Woche sind es Golfo und Timber vom Tierschutzverein Tiere aus dem Süden e.V.
Den etwa zwei Jahre alten zweijährige Breton Epagneul Timber hatten wir schon einmal vorgestellt. Leider konnte dieser liebe, freundliche Hund noch nicht vermittelt werden. Timber verträgt sich gut mit anderen Hunden und kann deshalb auch gut als Zweithund abgegeben werden. Er ist gerne unter Menschen, bleibt aber auch einige Stunden allein zu Hause. Für Timber werden Menschen gesucht, die gerne viel mit ihm rausgehen und vorzugsweise über einen Garten verfügen.
Dass der liebenswerte Golfo, der in seiner akutuellen Pflegestelle auf den Namen Idefix hört, noch immer nicht vermittelt ist, kann man kaum verstehen. Der etwa drei Jahre alte Terriermix-Rüde steht für „Love and Peace“. Egal, ob Erwachsene, Kinder, andere Hunde oder Katzen, Idefix ist der ideale Freund für alle Tierfreunde, zumal er auch einige Zeit alleine in der Wohnung bleibt, ohne Schaden anzurichten und problemlos im Auto mitfährt.

Kontaktdaten

Hunde aus dem Süden e.V., Telefon 0911/5180121.
www.hundeausdemsueden.de. Der Tierschutzverein ist immer auf der Suche nach Pflegeplätzen mit der Option zur Übernahme des betreffenden Hundes.
Für weitere Informationen, bitte hier klicken
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.