Sammlung für die Notschlafstelle „SleepIn“

Nürnberg: St. Karl Borromäus | Jugendliche von 14 bis 21 Jahren können dort ab 19 Uhr: Wäsche waschen, duschen, kochen, Gespräche führen und übernachten (allerdings nur 6x im Monat).
Dinge die immer gebraucht werden: Haarspray, Haargel, Haarwachs, Bürsten u. Kämme, Bettwäsche, Zudecken, Schlafsäcke und Decken. Socken und Boxershorts (Gr.S/M).
Die Jugendlichen freuen sich auch sehr über (einfache) Schokolade.

Am Samstag, 12.3. und Sonntag, 13.3.2016
Samstag, 19.3. und Sonntag, 20.3.2016
stehen in der Kirche St. Karl zu den Gottesdienstzeiten (Sa. ab 18:30 Uhr und So. ab 10:30 Uhr) Körbe für ihre Spenden bereit.

Vielen Dank für ihre Unterstützung.
Gabriele Hoffmann
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.