Organspende

1 Bild

AOK Bayern klärt zu Organspende auf

Kathrin Kahle
Kathrin Kahle | Nürnberg | am 28.03.2017

Nürnberg: AOK Bayern | Die AOK informiert jetzt ihre Versicherten umfassend zur Organspende. Ziel ist, alle Versicherten ab 16 Jahre zu ermutigen, sich mit dem wichtigen Thema auseinanderzusetzen. „Bei der Entscheidung für oder gegen Organspende gibt es kein „richtig“ oder „falsch“, aber es gibt Argumente, die dafür oder dagegen sprechen und die jeder für sich persönlich abwägen sollte“, so Robert Müller, AOK-Direktor in Mittelfranken. Mit dem...

1 Bild

70 Prozent der Deutschen wären zur Organspende bereit

Wolfgang Lenhard
Wolfgang Lenhard | Nürnberg | am 07.10.2016

Nürnberg: KKH Kaufmännische Krankenkasse | Feucht, den 07.10.2016 KKH: Europäischer Tag für Organspende und Transplantation am 10. Oktober 2016 In Deutschland hoffen mehr als 10.000 schwer kranke Menschen auf die Transplantation eines Organs. Für sie ist die Transplantation die einzige Möglichkeit, um zu überleben oder die Lebensqualität erheblich zu verbessern. Dies ist jedoch nur möglich, wenn Menschen bereit sind, ihre Organe nach dem Tod zu spenden. Laut...

1 Bild

Krankheit schließt eine Spende nicht aus

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 20.06.2016

Ergebnis der Telefonaktion zum Thema Organspende Nürnberg - Ein Organspendeausweis dokumentiert den persönlichen Willen im Falle des Hirntods. Zum Tag der Organspende befragten MarktSpiegel-Leserinnen und -leser Heike Groh und Elisabeth Höfle vom Info-Telefon Organspende der Deutschen Stiftung Organtransplantation und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zum Thema. Welche Voraussetzungen müssen erfüllt...

2 Bilder

Weltnierentag: Dramatischer Rückgang an Organspenden

Redaktion MarktSpiegel
Redaktion MarktSpiegel | Nürnberg | am 12.03.2014

100. Veranstaltung des Projekts ,,Schulen in die Transplantationszentren" Huml wirbt für Organspenden REGION (pm/nf) - Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml wirbt für eine größere Bereitschaft zur Organspende. Huml betonte heute, anlässlich des Weltnierentags am 13. März: ,,Der Rückgang an Organspenden in Bayern im vergangenen Jahr ist besorgniserregend. Deshalb müssen wir gegensteuern. Die Entscheidung für einen...