Wohncontainer für Flüchtlinge

ERLANGEN (pm) - In einigen Wochen werden laut Mitteilung aus dem Rathaus auf dem Gelände der Gesellschaft zur Förderung der Arbeit (GGFA) an der Alfred-Wegener-Straße Wohncontainer zur Unterbringung von etwa 50 Flüchtlingen aufgestellt.


Der Bezug der Wohncontainer soll nicht vor Anfang Dezember erfolgen; die mobilen Wohneinheiten sollen Menschen beherbergen, die nach ihrer Registrierung in der Zentralen Aufnahmeeinrichtung Zirndorf von der Regierung von Mittelfranken auf alle Kommunen des Bezirks, darunter auch Erlangen, verteilt werden. Bürgermeisterin Elisabeth Preuß erklärte, dass Stadtverwaltung und Flüchtlingsberater die Ankunft der Menschen derzeit so gut wie möglich vorbereiten. „Die Stadtratsfraktionen, die Stadtspitze und die Verwaltung stehen hinter der moralischen Verpflichtung, die Flüchtlinge aufzunehmen“, sagte Preuß. Man wolle den Menschen, die meist traumatische Erlebnisse hinter sich hätten, eine möglichst gute Betreuung zukommen lassen.

Die Anwohner werden durch ein Schreiben über die bevorstehende Aufstellung der Wohncontainer informiert. Am 5. November findet zudem um 18.00 Uhr eine Informationsveranstaltung in der Wirtschaftsschule im Röthelheimpark statt, bei der OB Florian Janik und Bürgermeisterin Elisabeth Preuß die Fragen der Anwohner beantworten.

Autor:

Uwe Müller aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen