Repaircafe im E-Werk Erlangen

Erfolgreiches Repaircafe Erlangen im E-Werk

Seit etwa einem Jahr gibt es ein Repaircafe im E-Werk, das immer mehr Anhänger findet. Besucher können sich dort von Experten Tipps zum selbst reparieren holen, beim Reparieren helfen oder zuschauen. Wenn auch nicht in jedem Fall eine Reparatur erfolgreich ist, etwa die Hälfte der Haushaltsgeräte, Mobiltelefone, Kameras, Videorecorder etc. wird wieder in Gang gebracht.

Wie zum Beispiel vor kurzem ein Grundig Radiogerät dem Baujahr 1956. Schon beim Anblick des schönen Stückes kamen die älteren Reparaturhelfer ins Schwärmen. Weil das Gerät nur noch ganz leise spielte und sich fast alle Drehknöpfe schwer drehen ließen, war auseinander bauen und schmieren angesagt. Als Ursache für die zu geringe Lautstärke kam nicht natürliche Obsoleszenz einiger Bauteile in Frage, sondern Korrosion der Kontaktstifte an allen Röhren. In einer Gemeinschaftsaktion wurden sie wieder blank poliert und nach dem Zusammenbau zum Vergnügen aller der Lautstärkeregler mal richtig aufgedreht.

Termine: Jeden dritten Samstag im Monat von 11 bis 16 Uhr im E-Werk Erlangen, Fuchsenwiese 1.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen