Entenfamilie hat im Königsbad ihr Nest gebaut
Enten-Nachwuchs am Beckenrand

Unbeeindruckt von Badegeschehen der letzten Wochen hat sich eine Entenfamilie mitten in der Beckenlandschaft des Freibadparks ihr Nest gebaut.
3Bilder
  • Unbeeindruckt von Badegeschehen der letzten Wochen hat sich eine Entenfamilie mitten in der Beckenlandschaft des Freibadparks ihr Nest gebaut.
  • Foto: Königsbad Forchheim
  • hochgeladen von Roland Rosenbauer

FORCHHEIM (pm/rr) – Unbeeindruckt von Badegeschehen der letzten Wochen hat sich eine Entenfamilie mitten in der Beckenlandschaft des Königsbades ihr Nest gebaut. Die Enteneier wurden erfolgreich bebrütet, so dass sechs Entenküken schlüpften und damit das Licht des Freibades Forchheim erblickten.

Die Aufnahmen von dem im Lavendelfeld (zwischen Erlebnisbecken, Schwimmerbecken und Wasserspielgarten) versteckten Entennest stammen bereits vom 11. Juli, denn die Störung durch neugierige Badegäste sollte so gering wie möglich gehalten werden.

Da das Nest jetzt leer ist, ist anzunehmen, dass die Entenmama in einer Nacht und Nebel- Aktion ihre Sprösslinge zur nahen Trubach geführt hat, um sie in ein aufregendes Entenleben in freier Natur zu entlassen (Enten sind primäre Nestflüchter und verlassen schon nach sechs bis zwölf Stunden das Nest). Dass die Entenkinder vorher noch im Nichtschwimmerbecken des Freibads ihr Seepferdchen-Abzeichen abgelegt haben, ist eher unwahrscheinlich…

Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.