Der Fürthlauf geht am Muttertag in die 15. Runde - Buntes Rahmenprogramm

Auf die Plätze, Fürthlauf! Nach dem Startschuss geht es für alle Teilnehmer auf den rund fünf Kilometer langen Rundkurs durch die Innen- und Altstadt. Foto: Ebersberger
3Bilder
  • Auf die Plätze, Fürthlauf! Nach dem Startschuss geht es für alle Teilnehmer auf den rund fünf Kilometer langen Rundkurs durch die Innen- und Altstadt. Foto: Ebersberger
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

FÜRTH - (web) Sport, Unterhaltung und jede Menge Spaß sind die Markenzeichen des Fürthlaufs. Am 14. Mai (Muttertag) geht es von der Freiheit aus für die Läuferinnen und Läufer auf einen rund fünf Kilometer langen Rundkurs durch die Fürther Innenstadt.

Bereits zum 15. Mal findet die Laufveranstaltung statt. Und weiterhin steht das gemeinsame Erlebnis im Mittelpunkt. Beim Fürthlauf geht es nicht um Rekorde oder Bestzeiten. Von Anfang an war der von Roland Kastner (Kastners Sport-Treff) organisierte Stadtlauf als Veranstaltung für die ganze Familie konzipiert.
Zum Laufspaß gesellt sich noch ein unterhaltsames Rahmenprogramm im Start- und Zielbereich auf der Fürther Freiheit. Dort sorgt Musicclown Geraldino zusammen mit den „Plomsters“ nicht nur für ein spaßiges Aufwärmprogramm. Ab 12.30 Uhr heizen bis 18 Uhr auf der Bühne Bands wie das „Maria Christina Godinez Rivera Quintett“, „La Boum“ oder auch die „March Brothers“ ein. Mit dabei auch das Stelzentheater Spaßkoffer.
Reizvoll ist natürlich auch der Streckenverlauf, der direkt durch die Fürther Innenstadt führt. Von der Freiheit geht‘s über die Fußgängerzone, Rathaus und Grünen Markt durch die Gustavstraße weiter zum Königsplatz und über die Rudolf-Breitscheid-Straße und Willy-Brandt-Anlage zurück zur Freiheit. Unterwegs sorgen Trommelgruppen für Anfeuerung, ebenso natürlich die Kneipengäste in der Gustavstraße.
Der Hauptlauf über zehn Kilometer (zwei Runden) startet um 13.15 Uhr - die Nordic Walker brauchen nur eine Runde zurückzulegen. Bevor die Erwachsenen starten, dürfen auch die Kinder (ab 10.30 Uhr) auf den extra abgesteckten 1,3 Kilometer langen Rundkurs für Kids gehen.
Unter allen Teilnehmern werden auch Preise wie etwa eine Dauerkarte für die SpVgg Greuther Fürth, diverse Einkaufsgutscheine, eine Vitamare-Mitgliedschaft, ein 500-Euro-Gutschein für Zweirad-Stadler und vieles mehr verlost.
Weitere Informationen zum Lauf gibt es im Internet oder bei Kastners Sport-Treff, Friedrichstraße 9 (Tel. 0911 / 748106). Nachmeldungen (20 Euro) sind auch noch am Veranstaltungstag möglich.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen