Wandschmuck fürs Spaßbad - Künstlerin Iris Rauh verschönert Fürthermare

Oberbürgermeister Thomas Jung, Künstlerin Iris Rauh und infra-Geschäftsführer Marcus Steurer haben das Mosaik gemeinsam im Fürthermare eingeweiht.
  • Oberbürgermeister Thomas Jung, Künstlerin Iris Rauh und infra-Geschäftsführer Marcus Steurer haben das Mosaik gemeinsam im Fürthermare eingeweiht.
  • Foto: Stadt Fürth, Gaßner
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

FÜRTH (pm/ak) - 200 Jahre auf einen Blick: Das neue Mosaik für das Spaßbad im Fürthermare gibt einen bunten Überblick über die bewegte Stadtgeschichte.

Das markante Rathaus, die erste Eisenbahnfahrt, die Spielvereinigung, das Brauereiwesen, bedeutende Fürther Unternehmen und Persönlichkeiten – die Künstlerin Iris Rauh hat anlässlich des Festjahres „200 Jahre eigenständig“ in einem fast 20 Quadratmeter großen Mosaik die wichtigsten Themen der vergangenen zwei Jahrhunderte Fürther Stadtgeschichte zusammengefasst. Das farbenfrohe Kunstwerk, das eine Wand im Spaßbad des Fürthermare künftig als Hingucker schmückt, ist im Beisein von Oberbürgermeister Thomas Jung, infra-Geschäftsführer Marcus Steurer und der Mosaikkünstlerin offiziell eingeweiht worden.
Gemeinsam mit vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern hat Rauh in etwa 1100 Stunden an 52 Tagen das Schmuckstück aus rund einer Millionen Steinchen geschaffen.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.