Marcus Steurer

Beiträge zum Thema Marcus Steurer

Lokales
Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung, Marcus Steurer, infra Geschäftsführer, Christine Lippert, Baureferentin der Stadt Fürth, und Jürgen Taubmann, Niederlassungsleiter und Prokurist der ausführenden Firma Goldbeck aus Erlangen, informierten über den Baubeginn und das Bauvolumen des Parkhaus-Neubaus in der Gebhardtstraße.
4 Bilder

Osten der Kleeblatt-Stadt soll entlastet werden
Neues Parkhaus bringt 500 Stellplätze

FÜRTH (pm/ak) – In der Nachbarschaft des neuen Geschäftshauses „GS28“ entsteht auf dem ehemaligen Lagergelände zwischen der Bahnstrecke und der Gebhardtstraße ein Parkhaus mit rund 500 Stellflächen. Die unterste Ebene wird mit 47 Ladestationen für E-Autos ausgestattet. Eine spätere Erweiterung um zusätzliche 47 Ladestationen ist bereits vorgesehen. Die Neugestaltung der Hornschuchpromenade bietet für die Stadt Fürth die Möglichkeit, die nötigen Parkplätze für die Anwohner in unmittelbarer...

  • Fürth
  • 03.09.20
Lokales
OB Thomas Jung, Thorsten Glauber, Bayerischer Umweltminister, und Marcus Steurer, infra-Geschäftsführer (v.l.), im Hintergrund der Solarberg. �
6 Bilder

Stadt Fürth und infra fürth als Akteure der Energiewende
Umweltminister Thorsten Glauber in Fürth

FÜRTH (pm/ak) – Bei einem Besuch in Fürth informierte sich Umweltminister Thorsten Glauber über die klimapolitischen Aktivitäten und Erfolge der Stadt. Oberbürgermeister Thomas Jung und infra-Geschäftsführer Marcus Steurer zeigten dabei das Zusammenspiel der Stadt und ihrem Tochterunternehmen infra fürth – von der E-Mobilität über erneuerbare Energien bis hin zum Trinkwasserschutz – auf. Die Energietour führte zunächst zur Wasserkraftanlage an der Rednitz. Von hier aus ging es zum...

  • Fürth
  • 24.01.20
Lokales
infra-Chef Marcus Steurer (links) zusammen mit Elektromonteur Andreas Martin bei der Anbringung einer der neuen LED-Leuchten�.

In den nächsten zwei Jahren werden rund 4.800 Lichtpunkte getauscht.
Fürth bekommt neue LED-Leuchten

FÜRTH (pm/ak) – infra-Geschäftsführer Marcus Steurer hat symbolisch eine der ersten von rund 4.800 modernen LED-Straßenleuchten in Betrieb genommen. „Mit rund 11.100 Lichtpunkten sorgen wir im Auftrag der Stadt Fürth für eine gute Ausleuchtung der Straßen und Wege und damit für Sicherheit und Komfort für die Fürther Bevölkerung. Dabei verbrauchen die neuen Leuchten bei gleicher Lichtleistung deutlich weniger Energie“, erklärte Steurer. Gegenüber den bestehenden Natriumdampfhochdruckleuchten...

  • Fürth
  • 14.10.19
Panorama
Reihe vorne: Schülerin, Ulrike Merkel (Leiterin staatl. Schulämter Fürth Stadt und Land), Matthias Dießl (Landrat), Markus Braun (Bürgermeister), Markus Dieret (Verkehrserzieher Landkreis Fürth), Schüler
Reihe hinten: Hans Wölfel (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Fürth), Roland Meyer (Dienststellenleiter Polizei Zirndorf), Mathias Kreitinger (Vorsitzender Verkehrswacht Fürth), Marcus Steurer (Geschäftsführer infra fürth gmbh), Volkmar Paulus (Verkehrserzieher Stadt Fürth), Michael Dibowski (Dienststellenleiter Polizei Fürth).

Sparkasse Fürth und infra fürth gmbh als Sponsor
Einschulaktion der Verkehrswacht

ZIRNDORF (pm/ak) – Um den Schulweg so sicher wie möglich zu gestalten, erhielt jeder ABC-Schütze ein Blinki-Reflektorlicht, spendiert von der Sparkasse Fürth und der infra. Insgesamt 7.500 Blinkis übergab Hans Wölfel (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Fürth) gemeinsam mit infra-Geschäftsführer Marcus Steurer Anfang September im Landrats amt an Bürgermeister Markus Braun sowie Landrat Matthias Dießl, zur Verteilung an den Schulen in Stadt und Landkreis Fürth. Damit ist der Bedarf für die...

  • Landkreis Fürth
  • 16.09.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Panorama
infra-Chef Marcus Steurer (rechts) und Prokurist Martin Grimmeisen (links) erhalten im Rahmen des Mittelstands-Summits in Frankfurt aus den Händen von Mentor Ranga Yogeschwar den begehrten Preis.

Fürther Stadtwerke zählen damit zu den TOP 100 Firmen
infra erhält Innovationspreis

FÜRTH (pm/ak) - Zum 26. Mal kürte der Wettbewerb TOP 100 die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands. Als einziges bayerisches Stadtwerk schaffte die infra in der Kategorie „Innovative Prozesse und Organisation“ den Sprung unter die Besten. Besonders überzeugte die Jury wie der Top-Innovator umgedacht und sich den Herausforderungen der Energiewende und Digitalisierung gestellt hat. „Wir sind die Taktgeber unserer Stadt und wir haben alles getan, um diese Zukunftsorientierung in den...

  • Fürth
  • 30.07.19
Anzeige
Lokales
(Hintere Reihe von links nach rechts) Stephan Zeilinger, Bereichsleiter Wasserwerke bei der infra, Oberbürgermeister der Stadt Fürth und infra-Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Thomas Jung und  Thomas Kallert, Betriebsleiter des Wasserwerks in Cadolzburg, mit infra-Geschäftsführer Marcus Steurer und 1. Bürgermeister des Marktes Cadolzburg, Bernd Obst, die den Kooperationsvertrag unterzeichnen.
2 Bilder

Vertrag mit infra fürth unterzeichnet
Trinkwasser für Cadolzburg

CADOLZBURG (pm/ak) - Der 1. Bürgermeister des Marktes Cadolzburg, Bernd Obst, und der Geschäftsführer der Fürther infra, Marcus Steurer, unterzeichneten einen wegweisenden Kooperationsvertrag, der die Trinkwasserversorgung von Cadolzburg sichert. Er läuft für zunächst 30 Jahre und sieht eine Wasserlieferung von bis zu 150.000 Kubikmetern pro Jahr vor. Cadolzburg war auf der Suche nach einem verlässlichen Partner, welcher bei der Deckung des steigenden Wasserverbrauchs, insbesondere des...

  • Fürth
  • 05.04.19
Freizeit & Sport
Oberbürgermeister Thomas Jung, Künstlerin Iris Rauh und infra-Geschäftsführer Marcus Steurer haben das Mosaik gemeinsam im Fürthermare eingeweiht.

Wandschmuck fürs Spaßbad - Künstlerin Iris Rauh verschönert Fürthermare

FÜRTH (pm/ak) - 200 Jahre auf einen Blick: Das neue Mosaik für das Spaßbad im Fürthermare gibt einen bunten Überblick über die bewegte Stadtgeschichte. Das markante Rathaus, die erste Eisenbahnfahrt, die Spielvereinigung, das Brauereiwesen, bedeutende Fürther Unternehmen und Persönlichkeiten – die Künstlerin Iris Rauh hat anlässlich des Festjahres „200 Jahre eigenständig“ in einem fast 20 Quadratmeter großen Mosaik die wichtigsten Themen der vergangenen zwei Jahrhunderte Fürther...

  • Fürth
  • 11.02.19
Lokales
von links: Marcus Steurer, infra-Geschäftsführer und 1. Vorsitzender des Ladeverbund+, Fürths Oberbürgermeister und infra-Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Jung und Ladeverbundkoordinator Markus Rützel von solid.

300. Ladesäule im Betrieb - infra baut Netzwerk konsequent aus

FÜRTH (pm/ak) - Ab sofort können Elektrofahrzeuge an 300 öffentlichen Ladesäulen des Ladeverbund+ aufgeladen werden. Auf den Parkflächen in der Fürther Ullsteinstraße nahmen Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung sowie der Geschäftsführer der infra und 1. Vorsitzender des Ladeverbund+, Marcus Steurer, im Beisein von Ladeverbundkoordinator Markus Rützel die insgesamt 300. Ladesäule des Verbundes in Betrieb. Der Fürther Rathaus-Chef freute sich über die weitere Ladesäule im Stadtgebiet. Für ihn...

  • Fürth
  • 06.02.19
Panorama
Die Vertreterinnen und Vertreter der Hans-Böckler-Schule, der AWO-Stiftung und der Musikschule nahmen von Oberbürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender der infra, Dr. Thomas Jung (hintere Reihe, 2. v. links), und infra-Chef Marcus Steurer (hintere Reihe, 5. v. links) die symbolischen Spendenschecks entgegen.

infra übergibt Weihnachtsspenden - Versorger zeigt kulturelles und soziales Engagement

FÜRTH - (pm/ak) Im Rahmen der alljährlichen Weihnachtsspendenaktion der infra wurden auch in diesem Jahr drei Fürther Einrichtungen mit der Zusage über Geldspenden von insgesamt 6.000 Euro überrascht. Über einen symbolischen Scheck aus den Händen des Fürther Oberbürgermeisters und infra-Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Thomas Jung und des infra-Geschäftsführers Marcus Steurer in Höhe von jeweils 2.000 Euro durften sich so heute die Verantwortlichen der AWO Stiftung Soziales Engagement in Fürth,...

  • Fürth
  • 20.12.18
Freizeit & Sport
Bernd Klaski (Verkehrserzieher im Landkreis Fürth), Volkmar Paulus (Verkehrserzieher Stadt Fürth), Marcus Steurer (infra-Geschäftsführer), Mathias Kreitinger (Vorsitzender der Fürther Verkehrswacht), Markus Dieret (Verkehrserzieher im Landkreis Fürth), Christian Jung (Leiter der Sparkassen-Geschäftsstelle Stadion), Eleonore Kohlstruck (Leiterin des Kindergartens), Jürgen Berthold (Verkehrserzieher Stadt Fürth) sowie Mädchen und Jungen des Kindergartens Sonnenschein.

„Mobilitätskisten“ für Kindergärten - Sparkasse und infra unterstützen Verkehrswacht

FÜRTH (pm/ak) - Gemeinsam mit der infra unterstützt die Sparkasse Fürth die Aktion „Mobilitätskisten für Kindergärten“ als Sponsor. Neben dem Elternhaus spielen gerade die Kindergärten bei der Verkehrserziehung eine entscheidende Rolle. Um die wichtigsten Grundlagen vermitteln zu können, will die Verkehrswacht mit sogenannten „Mobilitätskisten“ den Kindergärten in der Stadt und dem Landkreis Fürth die entsprechende Ausstattung zur Verfügung stellen. Der Inhalt bietet verschiedene Ansätze um...

  • Fürth
  • 14.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.