Lions-Tombola beim Fürther Sommernachtsball brachte 8.000 Euro

Unser „Mitternachtsfoto“ zeigt Volker Heißmann (l.), Krebshilfe-Verein-Beirat Leo Loy (M.) und Lions-Präsident Boris Bahr (r.) aus Zirndorf. Der Betrag kommt letztlich der Onkologie im Klinikum Nürnberg zugute.
  • Unser „Mitternachtsfoto“ zeigt Volker Heißmann (l.), Krebshilfe-Verein-Beirat Leo Loy (M.) und Lions-Präsident Boris Bahr (r.) aus Zirndorf. Der Betrag kommt letztlich der Onkologie im Klinikum Nürnberg zugute.
  • Foto: Verena Dreier
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

FÜRTH (jrb) - Das war der mitternächtliche Höhepunkt des Fürther Sommernachtsballs: Volker Heißmann und Bandleader Thilo Wolf baten die Gäste um „Silentium“ – und verkündeten ein tolles Spenden-Ergebnis: Die Mitglieder des Lions Club Zirndorf hatten die knapp 5.000 Gäste bei einer Tombola um eine kleine Los-Spende gebeten – Hauptgewinn war eine von WEMPE gestiftete „Zeitmeister“-Uhr im Wert von 1.000 Euro. Gewonnen hat den tollen Chronometer Rainer Graf. Insgesamt brachte die Lions-Tombola 8000 Euro. Kurz vor Mitternacht legte ein Ball-Gast (der anonym bleiben will) noch 500 Euro drauf!

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.