Neujahrsempfang der CSU-Fürth mit Landtagspräsidentin Stamm

(v.l.) Bundesminister Christian Schmidt, Landtagsabgeordnete Petra Guttenberger, Bezirksrat Michael Maderer, Landtagspräsidentin Barbara Stamm, Kreisvorsitzender Michael Au und Fürths Wirtschaftsreferent Horst Müller.
16Bilder
  • (v.l.) Bundesminister Christian Schmidt, Landtagsabgeordnete Petra Guttenberger, Bezirksrat Michael Maderer, Landtagspräsidentin Barbara Stamm, Kreisvorsitzender Michael Au und Fürths Wirtschaftsreferent Horst Müller.
  • Foto: Udo Dreier
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

In der MarktSpiegel-Bildergalerie Impressionen vom Neujahrsempfang 2018 der CSU-Fürth mit Landtagspräsidentin Barbara Stamm im Autohaus Wilhelm Graf in Fürth. Mit dabei u.a. Bundesminister Christian Schmidt, MdL Petra Guttenberger, Bezirksrat Michael Maderer, Heiko Könicke (AFAG) und Volker Heissmann (Comödie Fürth).

Übrigens: Der Termin für die Landtags- und Bezirkstagswahlen wurde auf den 14. Oktober 2018 festgelegt. 

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.