Bloomers, Bahn und Belle Époque

„200 Jahre eigenständig“ aus der Perspektive von Zeitzeugen - Ein seltenes Erlebnis für alle Beteiligten.
  • „200 Jahre eigenständig“ aus der Perspektive von Zeitzeugen - Ein seltenes Erlebnis für alle Beteiligten.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

FÜRTH (pm/ak) - Interessierte können für 90 Minuten in die Belle Époque eintauchen.

Am 10. August folgen die Teilnehmer des inszenierten Spaziergangs der überaus emanzipierten Emma Brown, die 1902, anlässlich der Eröffnung des prunkvollen Stadttheaters, ihre Schwester in Fürth besucht.
In einer Zeit, in der die Eisenbahn entscheidende Veränderungen für die Stadt bringt und die Industrie boomt, erfahren die Zuhörer Geschichten aus „der guten alten Zeit“ und treffen während der Tour, die am Hauptbahnhof beginnt, eine ganze Reihe von zeitgenössischen Personen.
So begegnet man beispielsweise dem Unternehmer-Ehepaar Mangold, dem heimlichen Liebespaar Fritz und Käthe, einer von Lampenfieber geplagten Opernsängerin und der Apothekerin Hofstetter. Am Ende spricht Pfarrer Schmidt vor der Auferstehungskirche sogar eine kulinarische Einladung aus. Begleitet wird die Tour von einer erfahrenen Stadtführerin, die viel Wissenswertes über diese wichtige Periode in Fürth zu berichten weiß.
Wer nicht an der Führung am 10. August teilnehmen kann hat am 7. September noch eine Chance. Dann wird diese besondere Führung zum Dritten und letzten Mal präsentiert.
Veranstalter sind die Tourist-Information Fürth und die Bühne „Erholung“ 27 Fürth e. V..

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.