Lebenshilfe Fürth feierte goldenes Jubiläum

Auf der Jubiläumsfeier der Wohnstätten ging es ausgelassen und lustig zu.
  • Auf der Jubiläumsfeier der Wohnstätten ging es ausgelassen und lustig zu.
  • Foto: Lebenshilfe Fürth
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

FÜRTH (pm/ak) - Mit einer bescheidenen Unterkunft in einer alten Villa an der Zirndorfer Straße begann 1968 die Geschichte der Lebenshilfe-Wohnstätten.

Nur fünf Jahrzehnte später sind viele unterschiedliche Wohnlösungen entstanden, angepasst an die individuellen Bedürfnisse und Wünsche von Menschen mit Behinderung. Aktuell betreut die Lebenshilfe Fürth ca. 100 Menschen im stationären und 40 Menschen im ambulanten Bereich. Gefeiert wurde das goldene Jubiläum mit über 260 Bewohnern, Angehörigen, Freunden und Ehrengästen in Form einer Galaveranstaltung in der Stadthalle. Es war ein besonderer Abend mit Musik, Tanz und Begegnungen.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.