60. Geburtstag und im 20. Dienstjahr als Oberbürgermeister
OB Thomas Jung hat doppelten Grund zum Feiern

Dr. Thomas Jung feiert am 1. Mai den Beginn seines 20. Dienstjahres als Oberbürgermeister von Fürth. Am 5. Mai feiert er seinen 60. Geburtstag. Das Bild zeigt ihn am 5. August 2005.
  • Dr. Thomas Jung feiert am 1. Mai den Beginn seines 20. Dienstjahres als Oberbürgermeister von Fürth. Am 5. Mai feiert er seinen 60. Geburtstag. Das Bild zeigt ihn am 5. August 2005.
  • Foto: Norbert Mittelsdorf
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

FÜRTH (ak) - Am 1. Mai beginnt für Dr. Thomas Jung das 20. Dienstjahr als Oberbürgermeister von Fürth. Für ihn ist das ein doppelter Grund zur Freude, feiert er doch am 5. Mai seinen 60. Geburtstag.

1961 kam er im Fürther Nathanstift zur Welt und verbrachte seine Kindheit in Stadeln. Seit 1992 ist er mit seiner Ehefrau Heike verheiratet, mit ihr hat er die beiden Söhne Micha und Marvin.
Seine politische Karriere beginnt 1984, als er als jüngster Bewerber für die SPD in den Stadtrat gewählt wird. Der promovierte Jurist wird 1993 Staatsanwalt am Landgericht Nürnberg-Fürth. Mit seiner Wahl in den Bayerischen Landtag ruht diese Tätigkeit seit 1994.
2002 löst er Wilhelm Wenning von der CSU im Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Fürth ab. Bei seiner letzten Wiederwahl im März 2020 wurde er mit 72,9% der Stimmen im Amt bestätigt.
Neben seinem Amt als stellvertretender Vorsitzender des Bayerischen Städtetages ist Jung auch Vorsitzender der Lebenshilfe Fürth, Mitglied im Kuratorium der Diakonie Neuendettelsau und Verbandsvorsitzender des Sparkassenverbands Bayern.
Seit 7. August 2018 trägt er den Bayerischen Verdienstorden.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen