Elchzwillinge im Wildpark Hundshaupten

Die jungen Elchzwillinge im Wildpark Hundshaupten
2Bilder
  • Die jungen Elchzwillinge im Wildpark Hundshaupten
  • Foto: Landkreis Forchheim
  • hochgeladen von Roland Rosenbauer

EGLOFFSTEIN (pm/rr) – Der Wildpark Hundshaupten ist um eine Attraktion reicher: Elch-Mama Lotta hat Zwillinge geboren.

Bei einem Wettbewerb auf facebook wurden inzwischen die Namen gezogen. Die beiden heißen ab jetzt „Helga“ und „Amelie“. Als Dankeschön erhalten die Namensgeber eine Eintrittskarte für den Wildpark.

Der Wildpark Hundshaupten hält seit 2003 Elchwild und dies so erfolgreich, dass es bis jetzt in jedem Jahr Nachwuchs gegeben hat. Das ist keineswegs selbstverständlich, da die Elchhaltung als sehr schwierig gilt. Elche sind sehr wählerisch und anspruchsvoll bei ihrer Futterauswahl. Wie viele andere Huftiere sind sie zwar pflanzenfressende Wiederkäuer, doch ihre speziellen Nahrungsansprüche und ihre Empfindlichkeit gegen Ernährungsstörungen, Darmparasiten und andere Erkrankungen, machen sie zu schwierigen Pfleglingen.

Mehr als 40 heimische und seltene Tierarten leben in der abwechslungsreichen, weitläufigen Parklandschaft mitten in der Fränkischen Schweiz. Wer dem Alltag entfliehen möchte, kann im Wildpark die Natur mit verschiedensten Tieren erwandern und ab sofort auch die beiden Zwillinge mit ihrer Mama hautnah erleben.

Der Wildpark Hundshaupten hat täglich von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Die jungen Elchzwillinge im Wildpark Hundshaupten
Elchnachwuchs im Wildpark Hundshaupten
Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen