Gemeinsam für den Klimaschutz radeln - Preisträger „Stadtradeln 2018“ ausgezeichnet

Neue Rekorde beim Stadtradeln 2018, die Sieger freuen sich über ihren Gewinn.
2Bilder
  • Neue Rekorde beim Stadtradeln 2018, die Sieger freuen sich über ihren Gewinn.
  • Foto: Landratsamt Fürth
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

ZIRNDORF (pm/ak) - 21 Tage lang so viele Kilometer wie möglich auf dem Fahrrad zurücklegen. Das war das Ziel der Aktion Stadtradeln 2018. Bei einer Siegerehrung im Landratsamt wurden die fleißigsten Radfahrerinnen und Radfahrer nun durch Landrat Matthias Dießl ausgezeichnet.

„Ich freue mich, dass wir auch in diesem Jahr wieder viele Ergebnisse verbessern und damit neue Rekorde aufstellen konnten. Es wurden 33.000 Kilometer mehr mit dem Fahrrad gefahren als im vergangenen Jahr. Das sind über 25 Prozent mehr als 2017“, so Landrat Matthias Dießl. „Fahrradfahren liegt bei uns im Landkreis im Trend und erfreut sich immer mehr Begeisterung. Ich hoffe deshalb, dass wir die Zahlen im nächsten Jahr noch einmal verbessern und so jedes Jahr mehr CO2 einsparen können.“Insgesamt waren beim Stadtradeln in diesem Jahr 540 Radler am Start. Beteiligt haben sich acht Kommunen mit aktiven Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus 50 verschiedenen Teams. In nur 21 Tagen konnten so 163.848 km erradelt und damit 23.266 kg CO2 vermieden werden (Berechnung basiert auf 142g CO2 / Personen-Kilometer).
Bei der Siegerehrung freute sich die Gemeinde Cadolzburg zum zweiten Mal über den Titel „Fahrradaktivste Kommune“. Sie lag mit 33.660 geradelten Kilometern auf Rang 1 der Gesamtwertung des Landkreises. Bürgermeister Bernd Obst nahm den Siegerpokal in Empfang.
Cadolzburg konnte gleich noch einen Sieg mit nach Hause nehmen, denn auch der aktivste Einzelfahrer ist ein Cadolzburger. Mit 2.400 km sicherte sich Rudi Stuber in dieser Kategorie den Sieg.
Das Team, das die meisten Kilometer auf dem Fahrrad zurückgelegt hat war in diesem Jahr die „Velogruppe Großhabersdorf“ mit 26.491 km. Sie sicherten sich mit 58 Teilnehmerinnen und Teilnehmern auch den Sieg in der Kategorie „Meiste Teilnehmer“. Familie Hleb konnte sich über den Titel „fahrradaktivste Teilnehmerinnen und Teilnehmer“ freuen. Die beiden Radler legten insgesamt 2.021 Kilometer auf dem Fahrrad zurück.
Zusätzlich wurden wie bereits letztes Jahr unter allen Teilnehmer, unabhängig von den gefahrenen Kilometern, 17 Gewinner/-innen ausgelost. Sie konnten sich über Sachpreise freuen, darunter Freikarten für das Veitsbad und Naturbad Großhabersdorf. Landrat Matthias Dießl dankte den Sponsoren hierfür.

Hier die einzelnen Gemeinden in der Übersicht:
1. Platz: Cadolzburg mit 33.660 km
2. Platz: Großhabersdorf mit 26.938 km
3. Platz: Zirndorf mit 25.886 km

Neue Rekorde beim Stadtradeln 2018, die Sieger freuen sich über ihren Gewinn.
Cadolzburg konnte sich gleich doppelt freuen. Sie sicherten sich den Sieg in zwei Kategorien.
Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen