3000 Euro zur Rettung von Liliths Second Hand Laden
Lions Club Zirndorf und dm-drogerie helfen gemeinsam

Scheckübergabe in den Räumen von Liliths Second Hand Laden. (V.r.n.l.) Silvia Kaubisch und Daniela Dahm von Lilith e.V., Thomas Fiedler, Lions Club Zirndorf-Franconia,  Christian Keyl , dm-drogerie Zirndorf und Gert M. Rupp, Präsident Lions Club Zirndorf-Franconia.
  • Scheckübergabe in den Räumen von Liliths Second Hand Laden. (V.r.n.l.) Silvia Kaubisch und Daniela Dahm von Lilith e.V., Thomas Fiedler, Lions Club Zirndorf-Franconia, Christian Keyl , dm-drogerie Zirndorf und Gert M. Rupp, Präsident Lions Club Zirndorf-Franconia.
  • Foto: Lions Club Zirndorf-Frankonia
  • hochgeladen von Arthur Kreklau

ZIRNDORF (pm/ak) - Coronabedingt machte sich eine kleine Delegation des Lions Club Zirndorf-Franconia, bestehend aus Präsident Gert M. Rupp und Lionsfreund Thomas Fiedler auf, um den Second Hand Laden von Lilith e.V. - Drogenhilfe für Frauen und Kinder zu besuchen – im Gepäck ein überdimensionaler Spendenscheck. Mit von der Partie war Christian Keyl Filialleiter vom dm-drogerie Markt in Zirndorf.

Christian Keyl und sein Team hatten im September bei der bundesweiten dm-Aktion „Helferherzen“ eine Spende von über 670.- Euro an das Hilfswerk der Franconia-Lions überreicht, mit dem Ziel sie einer sozialen Einrichtung in der Region zukommen zulassen.

Der Lions Club Zirndorf-Franconia stellte nun den Kontakt zu Lilith e.V. her, und stockte diese Summe großzügig auf, so dass insgesamt die stolze Summe von 3000 Euro übergeben werden konnten. Dies war bereits die zweite große Spende an Lilith e.V., schon im Jahr 2019 konnte im Rahmen der Benefiztombola anlässlich des Sommernachtsballs Fürth die gleiche Summe übergeben werden.

Daniela Dahm und Silvia Kaubisch, die beiden Geschäftsführerinnen von Lilith, freuten sich nicht nur über diese großzügige Spende, sondern auch über das große Interesse an ihrer Arbeit und das tiefe Verständnis ihrer Besucher für die schwierige Situation, in der sich viele Drogen konsumierende Frauen und ihre Kinder befinden.

Zusätzlich wird der vereinseigene Second Hand Laden in der Jakobstraße 21 in Nürnberg, coronabedingt stark gebeutelt: Wochenlange Schließzeiten und eingeschränkte Einkaufsmöglichkeiten fordern ihren Tribut. Die dringend benötigten Einnahmen gingen 2020 stark zurück. Dadurch sind die Ladenexistenz und auch die Arbeitsplätze für ehemals arbeitslose und Drogen konsumierende Frauen erheblich gefährdet. Umso wichtiger die aktuelle Spende, um den weiteren Betrieb zu sichern.

Die Vertreter des Lions Club Zirndorf und Christian Keyl nutzten den Besuch auch um sich umfassend über das breite Spektrum der Lilith-Angebote zu informieren: Der Verein betreut jährlich über 750 Frauen und 200 Kinder. Streetwork, Beratung, Treffpunkt, Mittagstisch, Therapie, Arbeitsplätze und vieles mehr bedeuten für viele Drogenkonsumentinnen einen echten Lichtblick und eröffnen gute Perspektiven für ein unabhängiges und gutes Leben.

Neben anregenden Diskussionen wurden viele Impulse und erste Ideen für weitere Kooperationen entwickelt. Alle waren sich einig, dass sich der Lions Club Zirndorf-Franconia, der dm-drogerie Markt Zirndorf und Lilith e.V. - Drogenhilfe für Frauen und Kinder, in Zukunft wieder sehen werden.

Autor:

Arthur Kreklau aus Fürth

Webseite von Arthur Kreklau
Arthur Kreklau auf Facebook
Arthur Kreklau auf Instagram
Arthur Kreklau auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen