Zwölf Locations garantieren für Stimmung in der Rother Innenstadt
Abfeiern bei der Bar-ROTHation am 23. März!

Am 23. März locken Top-DJs, coole Loactions und eine tolle Musikatmosphäre.
  • Am 23. März locken Top-DJs, coole Loactions und eine tolle Musikatmosphäre.
  • Foto: © Christian Beck
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

ROTH (pm/vs) - Seit 2014 zieht die „Bar-ROTHation“ im ersten Quartal des Jahres die feierlustigen Kreisstädter in die Rother Innenstadt. Auch die sechste Auflage des beliebten Kneipenfestivals am 23. März 2019 bietet Musikfans eine bunte Auswahl aus allen möglichen Musikgenre.
Verschiedene Bars und Kneipen im Innenstadtgebiet garantieren ab 20.00 Uhr beste Stimmung mit zahlreichen Live-Acts und exzellenten DJs. Der Vorverkauf läuft bereits seit einigen Wochen. Abendkassen-Tickets sind ausschließlich auf dem Marktplatz erhältlich. Dort beginnt der Abend mit einer Warm-Up-Party bereits um 18.00 Uhr. Natürlich sorgen Foodtrucks wieder für das leibliche Wohl, um in den Abend zu starten.
Einmal bezahlen und überall dabei sein: Der Eintritt für alle Locations kostet sechs Euro im Vorverkauf (bis 22. März erhältlich) und acht Euro an der Abendkasse. Die Bändchen sind in den teilnehmenden Locations (ausgenommen Galaxy Bar und Ratsstuben), in der Tourist-Information im Schloss Ratibor sowie bei Foto Ganzmann am Marktplatz erhältlich.

Wir machen mit

• Al Castello: DJ Wii
• Canadianer: DJ Tabe

• DORMERO Hotel:
Goosebumbmusic

• Galaxy Bar: DJ Pheelin

• Kulturfabrik: Mirage

• Little Nugget: Gerald Schäfer

• Löwenkeller: DJ Malossi

• Mephisto: Funkberater

• Offenes Haus: Basdjo

• Platzl: DJ Fonz Martini

• Ratsstuben: punkt8

• Schwanensaal: Superflys

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen