Nürnberger Sportlerehrung 2016

NÜRNBERG (pm/nf) - Nürnberger Sportlerinnen und Sportler erzielten auch im Jahr 2016 Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene. Im Namen der Stadt ehren Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly und Sportbürgermeister Dr. Klemens Gsell die herausragenden Leistungen am Freitag, 20. Januar 2017, um 17 Uhr
im Rathaus Wolffscher Bau, Rathausplatz 2, Historischer Rathaussaal, bei einem Empfang von 225 Einzelsportlerinnen und -sportler sowie vier Funktionärinnen und Funktionären.

Drei der Geehrten haben bei den Olympischen Spielen teilgenommen, sieben sind Weltmeister. Geehrt werden auch erfolgreiche Leistungen bei Deutschen Meisterschaften und Europameisterschaften. Das U-17-Damenfußball-Team der Bertolt- Brecht-Schule wird als „Mannschaft des Jahres“ gewürdigt. Der Titel als „Sportlerin des Jahres“ geht an die Taekwondo-Kämpferin Rabia Gülec, siebter Platz bei den Olympischen Spielen, vom TDK Özer e.V. Hockeyspieler Christopher Wesley hat bei den Olympischen Spielen die Bronzemedaille gewonnen und wird zum „Sportler des Jahres“ gekürt.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.