Neue öffentliche Toilette am Maxtor
50 Cent für Pipi in der Litfaßsäule

Sieht doch gut aus: die neue Litfaßsäulen-Toilettenanlage am Maxplatz kann ab sofort genutzt werden.
  • Sieht doch gut aus: die neue Litfaßsäulen-Toilettenanlage am Maxplatz kann ab sofort genutzt werden.
  • Foto: Servicebetrieb Öffentlicher Raum/Stadt Nürnberg
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERG (pm/nf) - Ab sofort kann eine neue Litfaßsäulen-Toilette am Maxtor (Höhe Hausnummer 2) genutzt werden. Christian Vogel, Bürgermeister und Erster Werkleiter von Sör, begrüßt die Eröffnung: „Ich freue mich, dass wir jetzt am Maxtor die inzwischen vierte Litfaßsäulen-Toilette in Betrieb nehmen können. Damit erweitern wir das Angebot an öffentlichen Toiletten gerade in einem Innenstadtbereich, in dem viele Menschen unterwegs sind.“

Die bislang installierten Litfaßsäulen-WCs befinden sich am Josephsplatz, in der Königstraße und am Kornmarkt. Sie werden gut angenommen.Auch am Maxtor ist die Kabine mit Kleiderhaken, Waschbecken, Spiegel, Papierspender und Abfalleimer ausgestattet und beheizt. Die Nutzung der Toilette kostet – wie in den bisherigen Anlagen ebenfalls – 50 Cent. Nach jeder Nutzung erfolgt eine automatische Vollreinigung mit biologisch abbaubaren Reinigungs- und Desinfektionsmitteln, dieser Vorgang dauert 55 Sekunden. Pro Benutzungsvorgang verbraucht die Toilette 15 Liter Wasser. Die Höhe der Säule beträgt 4,65 Meter, der Durchmesser zwei Meter. Der Wartungsschacht ist zwei Meter tief, die Baugrube reicht 3,70 Meter in die Erde. Da der Standort frei sein muss von Leitungen im Boden, ist die Suche nach geeigneten Plätzen für Litfaßsäulen-WCs gerade in der Innenstadt oftmals schwierig.

Das nächste Litfaßsäulen-WC ist bereits fest geplant: In der Karl- Grillenberger-Straße auf Höhe der Hausnummer 12 haben die Bauarbeiten vor kurzem begonnen. Sie werden voraussichtlich bis Ende November abgeschlossen sein. Aufgrund der Kanalanschlussarbeiten wird hier die Fahrbahnbreite zeitweise reduziert, deshalb kann es zu Einschränkungen für den Verkehr kommen.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.