Bäume, Wildschweingulasch und Pilzkunde

Zum traditionellen Waldfest in Tennenlohe sind zum einen viel Information rund um das Thema Wald ...
3Bilder
  • Zum traditionellen Waldfest in Tennenlohe sind zum einen viel Information rund um das Thema Wald ...
  • hochgeladen von Archiv MarktSpiegel

Am 16. September startet das große Waldfest im Walderlebniszentrum Tennenlohe

Tennenlohe – Das Walderlebniszentrum Tennenlohe in der Weinstraße 100 lädt am Sonntag, 16. September, von 10.00 bis 17.00 Uhr wieder zu seinem traditionellen Waldfest ein – viele freiwillige Helferinnen und Umweltfreunde des Fördervereins Walderlebniszentrum Tennenlohe haben erneut ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt.

Das Waldfest wird mit einem ökumenischen Gottesdienst in der östlich an das Walderlebniszentrum angrenzenden Buchengruppe um 10.00 Uhr eröffnet, ab 11.00 Uhr beginnt dann das Unterhaltungsprogramm mit vielen Aktionen rund um das Thema „Wald“. Eine besondere Attraktion für die kleinen Gäste ist die Märchenerzählerin Angelika Bönninger, aber auch die verblüffenden Künste des Zauberers Carlos werden die Kinder in ihren Bann ziehen. Zudem bietet Evi Adelmann eine ganz besondere Outdooraktivität an: Klettern in der Eiche. Last but not least steht eine Seifenkistenbahn für die etwas größeren Kinder zu Verfügung.

Für die Erwachsenen haben die Veranstalter Vertreter von Organisationen eingeladen, die sich mit der Ökologie des Waldes beschäftigen – die Schutzgemeinschaft Deutscher Wälder wird beispielsweise vor Ort sein, aber auch der Bund Naturschutz darf natürlich nicht fehlen. Die Förster und Försterinnen stehen an diesem Tag  zum Gespräch bereit, und eine Vertreterin der Naturhistorischen Gesellschaft erklärt verschiedene Pilze, die sie zuvor im Nürnberger Reichswald gesammelt hat. Wer mehr Lust auf Shoppen hat: Der Imker hat besten Honig zu bieten, aber auch kunstvolles Drechselwerk steht zum Verkauf. Musikalisch wird das Fest bis 15.00 Uhr mit von der Ziehharmonika untermalt, ab 15.00 Uhr spielt dann das Gitarrenduo „Giftwood“. Für alle Feinschmecker: Zum Essen gibt es Wildspezialitäten.

Autor:

Archiv MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen