Autofahrerin nahm die Vorfahrt
Busunfall mit zehn Verletzten in Nürnberg

NÜRNBERG (dpa/lby/nf) - Bei einem Busunfall in Langwasser sind am Freitag zehn Menschen verletzt worden. Eine Autofahrerin habe mit hoher Geschwindigkeit ein anderes Fahrzeug auf der Abbiegespur überholt, teilte ein Sprecher der Feuerwehr mit. Beim Linksabbiegen habe sie dann den Linienbus übersehen und ihm die Vorfahrt genommen. Durch den Aufprall verletzten sich den Angaben nach drei Menschen mittelschwer. Sieben weitere sollen über Schmerzen und Blessuren geklagt haben. Unter den Verletzten, die alle in einem Krankenhaus versorgt worden wurden, befanden sich auch die Autofahrerin und ihr Kind. Der Busfahrer blieb unverletzt.

Um 12:39 Uhr wurden Einheiten der Berufsfeuerwehr Nürnberg und der Freiwilligen Feuerwehr Katzwang zu einer Ölverschmutzung auf dem Main-Donaukanal in Höhe Katzwang / Neukatzwang alarmiert. Vor Ort konnten nur sehr geringe Mengen Öl auf dem Gewässer festgestellt werden. Die Ursache dafür war jedoch eher ungewöhnlich: Ein Ladekran eines Binnenfrachters, der offensichtlich versehentlich ausgefahren war, blieb an der Straßenbrücke Richtung Katzwang hängen und wurde komplett aus dem Schiffsrumpf gerissen. Der Kran blieb am Grund des Kanals liegen und konnte von Tauchern der Berufsfeuerwehr ausfindig gemacht und mit einer Boje markiert werden. Die Bergung des verlorenen Karns übernahm in Absprache die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung. Auf dem Schiff selbst wurden glücklicherweise keine Personen verletzt.

Kurz vor 14 Uhr wurden die Berufsfeuerwehr Nürnberg und die Freiwillige Feuerwehr Moorenbrunn zu einem Verkehrsunfall mitten auf der Kreuzung Breslauer Straße / Otto-Bärnreuther-Straße gerufen. Ein Pkw war mit einem besetzten Linienbus kollidiert. Durch den Aufprall wurden 3 Personen mittelschwer verletzt, 7 weitere Beteiligte klagten über Schmerzen und Blessuren. Die Verletzten aus dem Bus und dem Auto wurden in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst versorgt und betreut. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr bis zum Eintreffen der Polizei geregelt.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen