Kandidaten stellten sich vor

Zwei Direktkandidaten für die Landtagswahl im September stellten sich beim traditionellen Neujahrsempfang der Freien Wähler Schwanstetten in der Kulturscheune Leerstetten vor: Hermann Kratzer (l.) aus Greding will als erster Freier Wähler in Bayern das Direktmandat im Stimmkreis Roth gewinnen, Wolfgang Müller (r.) aus Schwabach tritt im StimmkreisNürnberg-Süd/Schwabach an. Seine Schwerpunkte sind die Globalisierung und die Kommune als Basis der Demokratie. Der stellvertretende FW-Kreisvorsitzender Peter Wei
  • Zwei Direktkandidaten für die Landtagswahl im September stellten sich beim traditionellen Neujahrsempfang der Freien Wähler Schwanstetten in der Kulturscheune Leerstetten vor: Hermann Kratzer (l.) aus Greding will als erster Freier Wähler in Bayern das Direktmandat im Stimmkreis Roth gewinnen, Wolfgang Müller (r.) aus Schwabach tritt im StimmkreisNürnberg-Süd/Schwabach an. Seine Schwerpunkte sind die Globalisierung und die Kommune als Basis der Demokratie. Der stellvertretende FW-Kreisvorsitzender Peter Wei
  • hochgeladen von Archiv MarktSpiegel

Klicken Sie auf das Bild!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen