Nürnberger Narren in Berlin

Fränkisches Faschingstreiben im Bundeskanzleramt: Auf Einladung von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hatte eine große Delegation der Knoblauchsländer Karnevalsgesellschaft Buchnesia die Ehre, beim traditionellen Besuch von Narren-Abordnungen aus ganz Deutschland im Bundeskanzleramt eine Tanzeinlage vorführen zu dürfen. Danach stand ein Besuch im Deutschen Bundestag auf dem Programm, bei dem der Traditionsverein aus dem Nürnberger Norden seine Wahlkreisabgeordnete Dagmar Wöhrl MdB und ihren Kollegen Michael
  • Fränkisches Faschingstreiben im Bundeskanzleramt: Auf Einladung von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel hatte eine große Delegation der Knoblauchsländer Karnevalsgesellschaft Buchnesia die Ehre, beim traditionellen Besuch von Narren-Abordnungen aus ganz Deutschland im Bundeskanzleramt eine Tanzeinlage vorführen zu dürfen. Danach stand ein Besuch im Deutschen Bundestag auf dem Programm, bei dem der Traditionsverein aus dem Nürnberger Norden seine Wahlkreisabgeordnete Dagmar Wöhrl MdB und ihren Kollegen Michael
  • hochgeladen von Archiv MarktSpiegel

Klicken Sie auf das Bild!

Autor:

Archiv MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.