KVÜ stellte zusätzliches Personal ein
Parkregelungen werden verschärft überwacht

NÜRNBERG (pm/nf) - Der Zweckverband kommunale Verkehrsüberwachung im Großraum Nürnberg (KVÜ) wird ab Montag, 1. Juli 2019, in zwei weiteren Stadtteilen die Parkregelungen überwachen. Hinzu kommen die Straßen und Wege in Langwasser-Nord zwischen der Otto-Bärnreuther-Straße, der Karl- Schönleben-Straße der Gleiwitzer Straße und beiderseits der Thomas- Mann-Straße. Ebenso ahndet der KVÜ auch in Eberhardshof und Doos falsches Parken.

Die Überwachung erfolgt stets zu unterschiedlichen Tageszeiten, außerhalb der Überwachungszeiten der KVÜ bleibt weiterhin die Polizei Ansprechpartner bei Verkehrsverstößen. Auch Abschleppvorgänge werden nur auf Anordnung der Polizei durchgeführt. „Durch den Einsatz der KVÜ erfüllen wir lange gehegte Wünsche von Bürgerinnen und Bürgern aus den Stadteilen nach mehr Ordnung und Sicherheit im ruhenden Verkehr“, so Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich. „Die geltenden Park- und Haltverbotsregelungen sollen zum Schutz der schwächeren Verkehrsteilnehmer und zum Freihalten der Rettungswege auch durchgesetzt werden, indem Verstöße mit Verwarnungs- und Bußgeldern geahndet werden.“

Der Verkehrsausschuss des Stadtrats hat am 15. November 2018 die Ausdehnung der Überwachungstätigkeit nach Abstimmung mit dem Polizeipräsidium Mittelfranken beschlossen. Daraufhin wurde der KVÜ beauftragt, zusätzliches Personal einzustellen. Planungs- und Baureferent Daniel F. Ulrich betont, dass der KVÜ hier gut ausgebildetes Personal einsetzt, dass die Polizei von der wichtigen Aufgabe, den ruhenden Verkehr zu überwachen, wirksam entlastet wird. Der KVÜ leistet damit einen wertvollen Beitrag zur Sicherheit und Ordnung mit Stadtgebiet. Im Lauf des Jahres 2019 folgen mit Ziegelstein und Schweinau noch zwei weitere neue Überwachungsgebiete.

Autor:

Nicole Fuchsbauer aus Nürnberg

Webseite von Nicole Fuchsbauer
Nicole Fuchsbauer auf Facebook
Nicole Fuchsbauer auf Instagram
Nicole Fuchsbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.