Reise durch die Nacht

Deutschlands bekanntester Export-Russe Wladimir Kaminer (Foto) kommt am Donnerstag, 24. Januar, ins E-Werk nach Erlangen, Fuchsenwiese 1. Seine Schreibkunst ist die schubladenfreie Satire, die so schön ins Poetische übergeht. Und so kämpft er auch 2013 wieder voller Leidenschaft gegen Vorurteile und Klischees, die seinen Landsmännern und -frauen anhängen. In seinem „Onkel Wanja kommt” führt er ab 20 Uhr durch die unterschiedlichsten Themengebieten mit der immer gleichen Konsequenz: Es wird gelacht, und nich
  • Deutschlands bekanntester Export-Russe Wladimir Kaminer (Foto) kommt am Donnerstag, 24. Januar, ins E-Werk nach Erlangen, Fuchsenwiese 1. Seine Schreibkunst ist die schubladenfreie Satire, die so schön ins Poetische übergeht. Und so kämpft er auch 2013 wieder voller Leidenschaft gegen Vorurteile und Klischees, die seinen Landsmännern und -frauen anhängen. In seinem „Onkel Wanja kommt” führt er ab 20 Uhr durch die unterschiedlichsten Themengebieten mit der immer gleichen Konsequenz: Es wird gelacht, und nich
  • hochgeladen von Archiv MarktSpiegel

Klicken Sie auf das Bild!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen