Reise durch die weite Welt der Oper

„Die Nacht der 5 Tenöre“ am 29. Dezember (20 Uhr) im Markgrafensaal in Schwabach entführt in das Mutterland der großen Opernkomponisten und die Heimat der berühmtesten Tenöre. Der Schwerpunkt des neuen Programms „Nessun Dorma“ liegt bei den bekanntesten Opernarien der berühmtesten Werke von Verdi, Rossini, Donizetti und Puccini. Allerdings wird auch die neapolitanische Canzone nicht fehlen. Alle fünf Tenöre sind erfolgreiche Interpreten an renommierten Opernhäusern in Italien, begleitet werden sie vom große
  • „Die Nacht der 5 Tenöre“ am 29. Dezember (20 Uhr) im Markgrafensaal in Schwabach entführt in das Mutterland der großen Opernkomponisten und die Heimat der berühmtesten Tenöre. Der Schwerpunkt des neuen Programms „Nessun Dorma“ liegt bei den bekanntesten Opernarien der berühmtesten Werke von Verdi, Rossini, Donizetti und Puccini. Allerdings wird auch die neapolitanische Canzone nicht fehlen. Alle fünf Tenöre sind erfolgreiche Interpreten an renommierten Opernhäusern in Italien, begleitet werden sie vom große
  • hochgeladen von Archiv MarktSpiegel

Klicken Sie auf das Bild!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen