Teamgeist beim Hopfenpflücken

Gleich über zwei „Vorderburschen“, wie die Bräuknechte in Franken genannt werden, konnte sich unlängst Brauereichefin Marlies Bernreuther freuen: Zum Hilpoltsteiner Bürgermeister Markus Mahl (l.) gesellte sich als Überraschungsgast Landrat Herbert Eckstein (r.). Hand in Hand – zugegeben kein allzu geläufiger Anblick – dosierten beide in der Hitze der Sudpfanne die erste Hopfengabe für das Pyraser Hopfenpflückerpils. Die anschließende Brotzeit haben sie sich natürlich vorher schon beim „Hopfenbloden“ verdien
  • Gleich über zwei „Vorderburschen“, wie die Bräuknechte in Franken genannt werden, konnte sich unlängst Brauereichefin Marlies Bernreuther freuen: Zum Hilpoltsteiner Bürgermeister Markus Mahl (l.) gesellte sich als Überraschungsgast Landrat Herbert Eckstein (r.). Hand in Hand – zugegeben kein allzu geläufiger Anblick – dosierten beide in der Hitze der Sudpfanne die erste Hopfengabe für das Pyraser Hopfenpflückerpils. Die anschließende Brotzeit haben sie sich natürlich vorher schon beim „Hopfenbloden“ verdien
  • hochgeladen von Archiv MarktSpiegel

Klicken Sie auf das Bild!

Autor:

Archiv MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.