Ausstellungseröffnung vor Ostern
Helden Märtyrer Heilige

Der Ausstellungskatalog von Daniel Hess und Markus Prummer
2Bilder
  • Der Ausstellungskatalog von Daniel Hess und Markus Prummer
  • hochgeladen von Edith Link

Vor über 500 Teilnehmern wurde gestern die neue Sonderausstellung des Germanischen Nationalmuseums mit mittelalterlichen Exponaten eröffnet. Ehrengast war der ehemalige bayerische Ministerpräsident Beckstein mit Gattin.

Die Bilder zeigen den Ausstellungskatalog und die "Heldenreise des Menschen" vom Ende der Ausstellung. Eröffnet wird mit der Schöpfung und der Darstellung des Lebens Jesu im Typus einer Heldenreise zur Erlösung der Menschheit.
Sehr interessant ist ein kahler Raum, in den der Besucher geführt wird, in dem Stimmen zu hören sind, die über das Paradies sprechen. Erwachsene erklären den Weg Jesu durch Kreuz und Auferstehung zur Erlösung, ein Koprü-Mitarbeiter erzählt vom Paradies-Glauben der Muslime und Kinder der Holzgartenschule sprechen über das neue Leben in Zuckerwatte, einer ganz gelben Sonne und dem blauen Meer. Im Ausstellungskatalog sind die Paradiesvorstellungen genau nachzulesen und im Foyer des KPZ hängen ihre Bilder und Meinungen zur Ausstellung.

Die feierliche Eröffnung wurde mit dem Liedvortrag von "We can be Heroes- for just one day" nach David Bowie beschlossen.
Die Ausstellung findet vom 11. April bis 4.0ktober 2019 statt.

Der Ausstellungskatalog von Daniel Hess und Markus Prummer
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen