Bürgermeisterin Baumann leitet eine Picknick-Tour zum Baggersee
Internationaler Wettbewerb Stadtradeln startet in Neunkirchen am Sand!

Die Aktion STADTRADELN beginnt bald – alle Radelbegeistern sind herzlich eingeladen, an den drei Eröffnungsradtouren teilzunehmen.
  • Die Aktion STADTRADELN beginnt bald – alle Radelbegeistern sind herzlich eingeladen, an den drei Eröffnungsradtouren teilzunehmen.
  • Foto: Boxler
  • hochgeladen von Nicole Fuchsbauer

NÜRNBERGER LAND (lra/nf) - Der Landkreis Nürnberger Land nimmt am internationalen Wettbewerb STADTRADELN teil. Am 23. Juni geht es los: Bei der Auftaktveranstaltung starten von Neunkirchen am Sand aus drei verschiedene anspruchsvolle Eröffnungsradtouren. Alle Radelbegeisterten sind herzlich eingeladen, an diesen Touren sowie an der gesamten Aktion teilzunehmen.

Die Aktion STADTRADELN beginnt im Bahnhofscafé, Bahnhofsplatz 2, in Neunkirchen am Sand mit einem gemeinsamen Frühstück ab 09:00 Uhr. Nach der Begrüßung durch Bürgermeisterin Martina Baumann um 10:00 Uhr startet das Zählen der Radkilometer. Die ersten Kilometer kann man gleich bei den Eröffnungsradtouren sammeln: Bürgermeisterin Martina Baumann leitet eine Picknick-Tour zum Baggersee (ca. 30 km), der Radwegepate Herbert Reißlein zeigt seine Tour „Auf den Pegnitzterrassen“ (ca. 25 km) und Radreiseleiter Thomas Schubhard führt eine Rennrad-Tour (ca. 50 km) an. Abschließend kann sich jeder bei der Einkehr im Bahnhofscafé wieder erfrischen.

Bei der Klimabündnis-Aktion STADTRADELN geht es um Spaß beim Fahrradfahren: Das Ziel der Kampagne ist es, möglichst viele Menschen dafür zu gewinnen, im Alltag auf das Rad umzusteigen – was sowohl dem Klima als auch der Gesundheit der oder des Radelnden guttut. Dem Landkreis Nürnberger Land liegt beides am Herzen, weshalb er bereits zum achten Mal an der Aktion teilnimmt.

Radelbegeisterte können sich in Teams zusammenschließen, um vom 23. Juni bis zum 13. Juli beruflich und privat so viele Kilometer wie möglich auf dem Drahtesel zurückzulegen und attraktive Preise zu gewinnen. Wer die Kilometer zählen und die Preise gewinnen möchte, muss sich online unter www.stadtradeln.de/registrieren registrieren und kann sich dann dem Landkreis Nürnberger Land oder den Kommunen Altdorf, Feucht, Hersbruck, Lauf an der Pegnitz, Neunkirchen am Sand, Röthenbach an der Pegnitz, Rückersdorf und Schwarzenbruck zuordnen. Man kann ein eigenes Team gründen, sich einem bestehenden Team anschließen oder sich beim „offenen Team“ einschreiben, das sich über jedes weitere Mitglied freut. Die Registrierung ist aber keine Voraussetzung für die Teilnahme an den Radtouren am 23. Juni.
Für Fragen steht Carla Seyerlein von der Kreisentwicklung des Nürnberger Lands unter 09123/ 9506059 oder stadtradeln@nuernberger-land.de zur Verfügung. Außerdem informiert am Samstag, 22. Juni, ab 9:00 Uhr ein Infostand am Oberen Markt in der Hersbrucker Innenstadt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen