Nürnberger Land - Panorama

Beiträge zur Rubrik Panorama

Kultur on Tour
KulturNetzwerk Schwarzenbruck war wieder auf Tour zu „El Anatsui. Triumphant Scale“

Es war wieder eine spannende KulturTour des KulturNetzwerks Schwarzenbruck. Es ging nach München zu der Monster-Ausstellung „El Anatsui. Triumphant Scale“ im Haus der Kunst mit einem umfassenden Überblick über die Arbeit des renommierten Künstlers El Anatsui (*1944 in Anyako, Ghana). Im Mittelpunkt der Ausstellung, die sich auf das Triumphale und Monumentale konzentriert, stehen die typischen Arbeiten aus Flaschenverschlüssen aus den letzten zwei Jahrzehnten – Werke von imposanter Präsenz und...

  • Nürnberger Land
  • 14.06.19
Gruppenbild nach dem Auszeichnungsmarathon.
7 Bilder

Großer Ehrungstag in der NürnbergMesse
Bayerischer Gründerpreis 2019 ist in Nürnberg übergeben worden!

NÜRNBERG (pm/jrb) - Im Umfeld der jährlichen UnternehmerKonferenz in der NürnbergMesse zeichneten die bayerischen Sparkassen bereits zum 17. Mal die Gewinner des Bayerischen Gründerpreises aus. Sie wollen damit zu Innovationsfreude und Entschlossenheit ermutigen und fördern so das Arbeitsplatzwachstum und die regionale Entwicklung in Bayern. „Unser Ansatz wird mit jedem Jahr wichtiger, weil die Zahl der Gründer und Gründerinnen in Deutschland rückläufig ist. Immer mehr Menschen in Deutschland...

  • Nürnberg
  • 12.06.19
Prof. Dr. Lucie Heinzerling (Uni-Klinik Erlangen), Dr. Michael May (l.) und Dierk Neugebauer (beide Bristol-Myers Squibb) bei der Übergabe des Spenden-Schecks, der die Datenauswertung für ein ganzes Jahr sichert.
Foto: © Udo Dreier

Mehr Lebensqualität nach Krebsdiagnose
Anschubfinanzierung: 100.000 Euro für Register in der Immunonkologie

ERLANGEN / REGION (pm/mue) - „Die Immunonkologie hat die Krebsbehandlung revolutioniert“, so Prof. Dr. Lucie Heinzerling, Oberärztin der Hautklinik (Direktor: Prof. Dr. med. univ. Gerold Schuler) des Universitätsklinikums Erlangen. „Doch über einige Nebenwirkungen der neuen Tumortherapien ist noch zu wenig bekannt – das wollen wir mit einem speziellen Online-Register ändern“, erläutert die Wissenschaftlerin weiter. Dank einer großzügigen Förderung können Prof. Heinzerling, die den Bereich...

  • Nürnberg
  • 07.06.19
6 Bilder

Vom Siegertreppchen bei Rescuechallenge zur Übung nach Schwarzenbruck

Schwarzenbruck – Der Teamcaptain der Technischen Rettungsteams Nürnberg, Axel Topp, hat mit der Schwarzenbrucker Feuerwehr eine Übung zu nicht alltäglichen Verkehrsunfällen durchgeführt. Im Hof des Feuerwehrhauses wurde dafür ein Fahrzeug zur Seite gekippt und ein weiteres mit der Front auf das Heck des liegenden Autos gesetzt. Unter der Anleitung des routinierten Ausbilders leisteten die Feuerwehrleute in zwei Gruppen reine Schwerstarbeit, um die Verletzten zu retten. Der Blick auf die Uhr...

  • Nürnberger Land
  • 06.06.19
Anzeige
Anzeige
Anzeige
von links nach rechts:
2. Vorstand Jürgen Pfaff, Kassen-Vorstand Anita Bielefeldt, neuer 1. Vorstand Carmen Lösch und Fritz Schneider

KulturNetzwerk Schwarzenbruck
KulturNetzwerk Schwarzenbruck hat neuen Vorstand

Am 28. Februar gab es eine erste Mitgliederversammlung des KulturNetzwerkes Schwarzenbruck mit dem Ziel, einen neuen 1. Vorstand zu wählen. Fritz Schneider stellte sich für diese Aufgabe nicht mehr zur Verfügung - auch weil es ihm aus seiner Sicht in all den Jahren mit vielen Konzerten, Ausstellungen, KulturTouren, MondscheinMärkten und vielen kulturellen Initiativen nicht gelungen war, diese Begeisterung und Leidenschaft in die politische Gemeinde zu tragen und dort zu etablieren. Leider...

  • Nürnberger Land
  • 03.06.19
Anzeige

Senioren St.Otto Lauf
Senioren St.Otto zur Maiandacht im oberfränkischen Pinzberg

Lauf - Unter dem seit Jahren prägenden Leitgedanken "Kennenlernen des Dekanates Neunkirchen a. Sand und Umgebung" führte der diesjährige Maiausflug die Senioren von St. Otto in den oberfränkischen Landkreis Forchheim. Ziel war die zwischen Effeltrich und Forchheim gelegene Gemeinde Pinzberg. In der dortigen Pfarrkirche St. Nikolaus lud Pfarrer Alexander zu einer feierlichen Maiandacht ein. Musikalisch begleitet wurde der Gottesdienst von der Organistin Maria Greif und der aus dem...

  • Nürnberger Land
  • 30.05.19
Im Bild (von links nach rechts): Michael Schlindwein, Christian Hofner, Christian Willner, Stefan Willner, Sebastian Legat, Markus Weigel, Florian Kohl, Johannes Jung, Maximilian Timm, Markus Endt, Martin Glienke, Felix Wurm, nicht im Bild: Jan Endlein, Frederick Köhler, Matthias Gottschalk
2 Bilder

Schwarzenbrucker Feuerwehrleute erhalten Schneehelfer-Ehrennadel für Einsatz bei Schneekatastrophe

Fünfzehn Einsatzkräfte der Feuerwehr Schwarzenbruck sind von Landrat Armin Kroder als Schneehelfer 2019 ausgezeichnet worden und erhielten eine Ehrennadel. Alle Einsatzkräfte waren beim Katastropheneinsatz im Berchtesgadener Ortsteil Buchenhöhe eingesetzt, um die Dächer von der enormen Schneelast zu befreien. Nach Zusammenstellung aller Einsatzstellen wurde den Verantwortlichen klar, dass die Lage in Buchenhöhe besonders akut war und durch das Handeln der Feuerwehren weitere Gefahren...

  • Nürnberger Land
  • 27.05.19
3 Bilder

Fingerspitzengefühl bei großen Tieren
Seminar zur Großtierrettung bei der Feuerwehr Schwarzenbruck

Die Feuerwehr Schwarzenbruck führte ein Tagesseminar zur Rettung von Großtieren durch. Hierfür konnte der Trainer Lutz Hauch gewonnen werden. Da die Feuerwehren Lauf a. d. Pegnitz und Schwarzenbruck sehr eng zusammenarbeiten, wurde die Schulung gemeinsam organisiert und findet einen Tag in Lauf und einen Tag in Schwarzenbruck statt. In einem theoretischen Unterricht und einem Praxisteil wurden die Einsatzkräfte auf alle Arten von Notfällen mit Pferden, Kühen, Eseln etc. vorbereitet....

  • Nürnberger Land
  • 12.05.19
6 Bilder

Erstkommunion in St. Bonifatius in Röthenbach a.d.Pegnitz
Ein Ton in Gottes Melodie

Pfarrer Wolfgang Angerer und Pastoralreferent Otmar Herzing führten mit den Kommunionhelferinnen 16 Kinder zur Erstkommunion. Thema des Gottesdienstes war: "Entdecke die Melodie deines Lebens". Die Kinder hatten sich im Vorfeld als bunten Ton auf Notenzeilen gelegt und Otmar Herzing spielte die so entstandene Melodie auf dem Akkordeon. "Es dauert lange, herauszufinden, welcher Ton im Leben ich bin," so Herzing. Pfarrer Angerer ging in seiner Predigt darauf ein, dass Jesus sich uns in Brot...

  • Nürnberger Land
  • 29.04.19
Erfolg auf ganzer Linie für das Volksbegehren ,,Artenschutz - Rettet die Bienen": Die Bayerische Landesregierung wird den Vorschlag des Volksbegehrens unverändert umsetzen.

Vorschlag des Volksbegehrens ,,Rettet die Bienen" wird umgesetzt
Großes Versöhnungsgesetz zum Thema Artenschutz angekündigt

REGION (nf) - Wie Ministerpräsident Markus Söder (CSU), Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) zusammen mit den beiden Fraktionsvorsitzenden Thomas Kreuzer und Florian Streibl heute in einer Pressekonferenz verkündeten, wird der Gesetzentwurf des Volksbegehrens ,,Artenvielfalt – Rettet die Bienen!" vollständig angenommen. Markus Söder: ,,Viele sind über ihren Verbandsschatten gesprungen.“ Für Söder ist es ein wichtiger Tag, wo politische Führung gefragt ist, wo es um eine...

  • Nürnberger Land
  • 03.04.19
Fast ein Wolf auf den Wolfsfeldener Wiesen :)
29 Bilder

Der Frühling zwischen Neunhof und Kalchreuth
Spaziergang über die Wolfsfeldener Wiesen

Alle kennen Kalchreuth mit Kirschblüte. Es ist aber auch jetzt schon reizvoll, einmal das Auto am Parkplatz an den Wolfsfeldener Wiesen (zwischen Neunhof und Kalchreuth an der Straße) abzustellen und den Weg über die Wolfsfeldener Wiesen und den Lehrpfad zu gehen. Inzwischen erinnert ein großer Stein mit der Aufschrift "Weiler Wolfsfelden" daran, dass hier im Jahr 1150 einmal Menschen gesiedelt haben. Der letzte Sturm hat durch Windbruch natürliche Kunstwerke geschaffen: von manchen Bäumen...

  • Nürnberger Land
  • 24.03.19
Musik ist seine große Leidenschaft: Komponist Patrick Schönbach in seinem Tonstudio.

Patrick Schönbach aus Oberferrieden ist Komponist
„Bach war mein erster Lehrer“

 Konzert am 24. März in der Philippuskirche Rummelsberg REGION/OBERFERRIEDEN (pm/nf) – Patrick Schönbach aus Oberferrieden liebt die Musik. Schon als kleiner Junge begeisterte er sich für Johann Sebastian Bach. Weil seine Arme und Beine nahezu vollständig gelähmt sind, kann der 48-Jährige kein Instrument selbst spielen. Und dennoch ist er heute Musikwissenschaftler und Komponist. „Drei Charakterstücke für Flöte und Orgel“ hat Schönbach für Dr. Thomas Greif geschrieben,...

  • Nürnberg
  • 08.03.19

Mehr Sicherheit für Fahrgäste und Begleitpersonal
Uniformierte Polizisten in öffentlichen Verkehrsmitteln: 2.300 mal im Einsatz

REGION (pm/nf) - Die Freifahrtregelung für uniformierte Polizeibeamte in Bayern in den Fern- und Nahverkehrszügen der Deutschen Bahn und im Bereich des Münchner Verkehrsverbundes hat sich laut Bayerns Innenminister Joachim Herrmann auch 2018 bewährt. ,,Unsere Polizistinnen und Polizisten sind im Rahmen der Freifahrtregelung im vergangenen Jahr in 2.382 Fällen eingeschritten", erklärte der Minister. Dabei haben die Polizisten unter anderem 1.051 Personalienfeststellungen durchgeführt, 138...

  • Nürnberg
  • 28.02.19
Markus Pflüger fordert ein schnelles Wahlrecht für bisher ausgeschlossene Menschen mit Behinderung.

Caritas fordert schnelle Teilnahme für Menschen mit Behinderung nach Gerichtsurteil

Markus Pflüger: „Wahlrecht ist Menschenrecht“ REGION (pm/nf) - Menschen mit Behinderung, egal welcher Art, dürfen grundsätzlich nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen werden. Das fordert der Caritasverband für die Diözese Eichstätt angesichts der Tatsache, dass politische Bestrebungen, dies zu erreichen, erneut gescheitert sind. Und umso mehr freut er sich, dass das Bundesverfassungsgericht einen pauschalen Ausschluss nun als verfassungswidrig erklärt hat und Regelungen zum Wahlrecht geändert...

  • Nürnberg
  • 26.02.19
Als Ministerpräsident verzichtet er aufs ausgefallene Kostüm: Dr. Markus Söder mit Ehefrau Karin.
34 Bilder

Traumquoten für Fastnacht in Franken: Söder kommt mit Koalitionsfliege!

3,79 Millionen Zuschauer bundesweit sahen am Freitagabend die ,,Fastnacht in Franken", die Prunksitzung des Fastnacht-Verband Franken, im BR Fernsehen +++ Barbara Stamm zu Tränen gerührt  REGION/VEITSHÖCHHEIM - Über die lange Sendestrecke von über dreieinhalb Stunden (226 Minuten) bot die Prunksitzung des Fastnacht-Verband Franken Tanz, Musik und Büttenreden mit zeitgeschichtlicher Satire und Humoristischem aus Alltag und Politik. Bekannte und beliebte Künstler sorgten für einen...

  • Bayern
  • 23.02.19

KulturTour nach München war für die Katz …

Halt. Stop. Zurück zum Anfang: die KulturTour des KulturNetzwerks Schwarzenbruck am 19. Februar führte nach München - aber war natürlich nicht für die, sondern für den Katz. Den Alex Katz. Und dieser Alex Katz ist einer der bekanntesten und beliebtesten Künstler der letzten Jahrzehnte. Mit seinen ikonischen Portraits stilbewusster Frauen und seinen impressionistischen Landschaftsdarstellungen hat der inzwischen 91-jährige Maler Generationen von Künstlern inspiriert. Das inzwischen 70 Jahre...

  • Nürnberger Land
  • 20.02.19
Mary Roos hört auf! Letztes Konzert in München.

Mary Roos beendet nach über 60 Jahren ihre musikalische Karriere!

Letzte Chance die Grande Dame des deutschen Schlagers live auf großer Solo-Deutschlandtournee zu erleben: am 30. April 2019 im Münchner Circus Krone REGION (pm/nf) - 2019 wird ein ganz besonderes Jahr für Mary Roos. Am 9. Januar feierte die zweimalige Eurovision-Song-Contest-Teilnehmerin ihren 70. Geburtstag, im Frühjahr setzt sie ihre große Solotournee ,,ABENTEUER UNVERNUNFT" fort, kommt im Rahmen dessen am 30. April in den Münchner Circus Krone, im Sommer steht sie für einen...

  • Nürnberg
  • 18.02.19
Mitglieder des Initiativkreises Faire Metropolregion nehmen den Titel „Faire Europäische Metropolregion“ von Fairtrade Deutschland entgegen.

Faire Metropolregion: Engagement für Fairen Handel wächst

Metropolregion Nürnberg offiziell als Fairtrade-Region bestätigt REGION (pm/nf) - Fairer Handel weiter auf dem Vormarsch: Die Metropolregion Nürnberg wurde erneut für zwei Jahre als Fairtrade-Region ausgezeichnet. 51 Städte, Gemeinden und Landkreise, 55 Schulen und 6 Hochschulen setzen sich für den Fairen Handel ein. Fast verdoppelt hat sich das Engagement seit 2017, als die Metropolregion den Titel zum ersten Mal von Fairtrade Deutschland erhielt. Thomas Thumann, Politischer...

  • Nürnberg
  • 15.02.19
Unterschriften für die Artenvielvalt: Unter den größeren Städten führen Erlangen (24,9%), Bamberg (21%), und Würzburg (20,9%) mit den meisten Stimmen.

,,Rettet die Bienen" ist erfolgreichstes Volksbegehren in Bayerns Geschichte

1.745.383 Millionen Unterschriften für ein besseres Naturschutzgesetz +++ 18,4 Prozent der Wahlberechtigten haben sich eingetragen REGION (pm/nf) - Bayerns Bürgerinnen und Bürger wünschen sich einen wirksamen Schutz der Artenvielfalt und die Förderung einer naturnahen Landwirtschaft. Dies ist das klare Signal, das vom Ausgang des „Volksbegehrens Artenvielfalt – Rettet die Bienen!“ an die Politik ausgeht. Mit einer Beteiligung von 18,4 Prozent der Wahlberechtigten ist es das erfolgreichste...

  • Nürnberg
  • 14.02.19
ADAC-Pannenhilfe. Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC

Pannen-Notrufe auch per App: „Gelbe Engel“ täglich über 10.000 Mal im Einsatz

(ampnet/mue) - Die Straßenwachtfahrer und die Mobilitätspartner des ADAC haben im vergangenen Jahr Autofahrern bei 3.926.533 Einsätzen geholfen. Damit waren die „Gelben Engel“ pro Tag im Durchschnitt 10.758 Mal unterwegs. Obwohl 2018 das statistisch wärmste Jahr seit Beginn der meteorologischen Wetteraufzeichnungen war, lag die Zahl der Einsätze nahezu auf dem Niveau des Vorjahres (2017: 4.008.747 Einsätze). Am meisten Arbeit hatten die 1.737 ADAC Pannenhelfer und die Mobilitätspartner am...

  • Nürnberg
  • 13.02.19
BR-Moderatorin Sandra Rieß (l.) mit Stephanie Heckner (BR-Tatort-Redaktionsleitung).
17 Bilder

Es ist soweit: 5. Franken-Tatort! Heute!

Vor 170 geladenen Gästen: 5. Franken-Tatort feierte in Bayreuth Premiere! +++ Sendetermin im Ersten am 24. Februar um 20.15 Uhr REGION/BAYREUTH (pm/nf) In der vergangenen Woche (31. Januar 2019) feierte der Tatort aus Franken ,,Ein Tag wie jeder andere" im Cineplex in Bayreuth vor rund 170 geladenen Gästen und zahlreichen Fans sein fünfjähriges Jubiläum und seine umjubelte Deutschlandpremiere. Der Tatort, der in Bayreuth, u.a. im Richard-Wagner-Festspielhaus, gedreht wurde, wird am Sonntag,...

  • Nürnberg
  • 05.02.19
Bei den im Straßenverkehr verunglückten Menschen lag der Anteil der Senioren bei über 50 Prozent.

Senioren verunglücken häufiger im Straßenverkehr

Aus dem Ausschuss Verkehr und digitale Infrastruktur BERLIN (hib/HAU) - Im Jahr 2017 sind nach Angaben der Bundesregierung 382 Fahrradfahrer im Straßenverkehr tödlich verunglückt. Mehr als die Hälfte (58,6 Prozent) davon waren 65 Jahre und älter. Der Anteil der Kinder unter 15 Jahren lag bei 3,9 Prozent, der Anteil der Jugendlichen zwischen 15 und 18 Jahren bei 2,4 Prozent. Das geht aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor. Auch bei den im Jahr 2017 tödlich...

  • Nürnberg
  • 04.02.19

Beiträge zu Panorama aus