Volksfest für Jung und Alt vom 6. - 9. September
Kirchweih in Hirschaid

3Bilder

HIRSCHAID (rr) – Am zweiten Septemberwochenende feiert die Marktgemeinde Hirschaid ihre Kirchweih am Festplatz im Schleusenweg am Main-Donau-Kanal.

Das Volksfest für Jung und Alt beginnt am Freitag, 6. September um 17.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Vitus mit einem Bußgottesdienst zum Fest der Kirchenweihe. Mit dem traditionellen Festbieranstich durch den Ersten Bürgermeister Klaus Homann startet um 19.00 Uhr der Festzeltbetrieb mit der Hirschaider Blaskapelle in der Festhalle.

Der große Vergnügungspark mit attraktiven Fahrgeschäften und vielen Highlights eröffnet ebenfalls am Freitag und stellt alljährlich einen großen Anziehungspunkt für alle Kirchweihbesucher dar. Auch die örtliche Gastronomie ist bestens vorbereitet. Mit ausgewählten kulinarischen Kirchweihspezialitäten, Bier und edlen Tropfen erwartet sie die Kirchweihgäste.

Am Kirchweihsamstag, 7. September werden um 14.00 Uhr die Ortsvereine im Festzug durch Hirschaid zum Festplatz ziehen, um dann unter großer Beteiligung der Vereine den Kirchweihbaum von den „Häschadä Kärwäschbum“ in die Höhe zu stellen. Die „Kärwäschmadla“ werden die Jungs anfeuern. Um 18.00 Uhr geht es in die Pfarrkirche St. Vitus zur Kirchweih-Vorabendmesse.

Am Kirchweihsonntag, 8. September gegen 9.45 Uhr formieren sich die Fahnenabordnungen der Ortsvereine sowie Bürgermeister, Damen und Herren des Marktgemeinderates zu einer Kirchenparade am Festplatz. Danach versammeln sich die Gläubigen zum Festgottesdienst um 10.00 Uhr in der ehrwürdigen Barockkirche St. Vitus. Pfarrer Francis Plakkil wird die Eucharistiefeier zelebrieren. Musikalisch umrahmt wird der Festgottesdienst vom Organisten Hermann Popp und vom Blasorchester „Hirschaider Blech“.
Nach dem Festgottesdienst lädt die Brauerei Kraus zu einem Frühschoppen in ihr Festzelt und in den Biergarten ein. Anschließend können sich die Hirschaider und ihre Gäste den ganzen Nachmittag und Abend in den Trubel am Festplatz stürzen.

Zum Kirchweih-Ausklang am Montag, 9. September laden die Marktgemeinde und der Ortskulturring zu einem Kinder-, Familien- und Seniorennachmittag am Festplatz ein. Von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr bedanken sich die Schausteller mit verbilligten Preisen an den Fahrgeschäften bei den Besuchern. Unter dem Kirchweihbaum gibt es von 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr ein Kinderprogramm mit verschiedenen Spielen. Ab 17.00 Uhr dürfen alle Besucher unter dem Kirchweihbaum das Tanzbein schwingen.
Mit einem prächtigen Feuerwerk gegen 21.30 Uhr und dem Eingraben der Kirchweih am Main-Donau-Kanal geht das Fest zu Ende.

Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.