Hohe Investitionen in Straßen- und Radwegebau
Spatenstich für mehr Verkehrssicherheit

Landrat Johann Kalb und Buttenheims Bürgermeister Michael Karmann gaben mit dem Spatenstich den Startschuss für den Ausbau der Kreisstraße BA 8 zwischen Buttenheim und Dreuschendorf.
  • Landrat Johann Kalb und Buttenheims Bürgermeister Michael Karmann gaben mit dem Spatenstich den Startschuss für den Ausbau der Kreisstraße BA 8 zwischen Buttenheim und Dreuschendorf.
  • Foto: Rudolf Mader
  • hochgeladen von Roland Rosenbauer

BUTTENHEIM (pm/rr) – 2,8 Millionen Euro investiert der Landkreis Bamberg in den Bau der Kreisstraße BA 8 mit einem neuen Geh- und Radweg zwischen Buttenheim und Dreuschendorf. Zusammen mit Landrat Johann Kalb gab Buttenheims Bürgermeister Michael Karmann mit einem Spatenstich den Startschuss für das rund einen Kilometer lange Bauprojekt, das bis zum Jahreswechsel fertiggestellt sein soll.

Neun Millionen für bessere Straßen und Radwege

Die Investitionsschwerpunkte des Landkreises Bamberg in diesem Jahr beziehen sich auf Schulen, Infrastruktur und Gesundheitswesen. „Insgesamt investiert der Kreis die Rekordsumme von 26,5 Millionen Euro. Neun Millionen werden dabei in drei Straßen- und Radwegebaumaßnahmen fließen“, führte Landrat Kalb beim Spatenstich aus. Neben der Kreisstraße BA 8 werden in diesem Jahr noch die BA 27 zwischen Hirschaid und Seigendorf sowie die BA 29 zwischen Frensdorf und Reundorf ausgebaut.

Das Straßenbauprojekt zwischen Buttenheim und Dreuschendorf erstreckt sich über 950 Meter. Entlang der Kreisstraße wird ein neuer Geh- und Radweg angelegt. Im Zuge der Baumaßnahme wird die Kreuzung der Kreisstraße BA 8 mit der Staatsstraße 2260 bei der Rothmühle verkehrssicher ausgebaut. Die Bushaltestelle am Ortsrand von Buttenheim wird barrierefrei gestaltet. Außerdem werden Querungshilfen mit Beleuchtung die Verkehrssicherheit wesentlich erhöhen.

Autor:

Roland Rosenbauer aus Forchheim

Webseite von Roland Rosenbauer
Roland Rosenbauer auf Facebook
Roland Rosenbauer auf Instagram
Roland Rosenbauer auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen