Am 1. Mai starten zwei zusätzliche Freizeitbuslinien ins Neue Fränkische Seenland

Erlebnisschifffahrt Brombachsee Dagmar Wilken, Geschäftsführer VGN Jürgen Haasler, Marketingleiter VGN Gerhard Zuber, 1. Fränkische Seenlandkönigin Miriam Seelig, Landrat Gerhard Wägemann, Geschäftsführer Fränkisches Seenland Hans-Dieter Niederprüm und der Geschäftsführer des Tourismusverband Franken Olaf Seifert (v.l.) präsentieren die neue Broschüre.
  • Erlebnisschifffahrt Brombachsee Dagmar Wilken, Geschäftsführer VGN Jürgen Haasler, Marketingleiter VGN Gerhard Zuber, 1. Fränkische Seenlandkönigin Miriam Seelig, Landrat Gerhard Wägemann, Geschäftsführer Fränkisches Seenland Hans-Dieter Niederprüm und der Geschäftsführer des Tourismusverband Franken Olaf Seifert (v.l.) präsentieren die neue Broschüre.
  • Foto: LRA Roth
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

REGION (pm/vs) - Die vor einigen Tagen stattgefundene Freizeit Messe in Nürnberg ist Nordbayerns größter Reisemarkt. Natürlich durfte dort auch der Stand des Tourismusverbandes Fränkisches Seenland nicht fehlen, kommen doch aus Nürnberg und Umgebung viele Naherholer in die Urlaubsregion.

Dafür sorgt auch der Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) mit seinen Freizeitbuslinien. Auf der Freizeit Messe Nürnberg brachte Gerhard Zuber, der Freizeitexperte des VGN, den neu aufgelegten Prospekt „Freizeitlinien im Fränkischen Seenland“ mit an den Stand des Tourismusverbandes Fränkisches Seenland. 2015 gehen nämlich zwei zusätzliche Linien an den Start: Zum Brombach- und Rothsee-Express gesellen sich der Altmühlsee- und der Kleiner-Brombachsee-Express.
„Die Freizeitbuslinien des VGN sind eine schöne Einladung an Naherholer, das Fränkische Seenland ganz unkompliziert zu erkunden. Dass es jetzt zwei zusätzliche Linien in unsere Region gibt, zeigt, dass das Fränkische Seenland sich wachsender Beliebtheit erfreut“, freute sich Landrat Gerhard Wägemann, Vorsitzender des Tourismusverbandes, der die Touristiker zur Messeeröffnung besuchte.
Die vier Freizeitbuslinien fahren vom 1. Mai bis zum 1. November 2015 ins Fränkische Seenland; Der Brombachsee-Express (605), der Altmühlsee-Express (689) und der Kleiner-Brombachsee-Express (699) sind mit einem Fahrradanhänger ausgestattet. Alle Infos dazu und eine kostenlose Downloadmöglichkeit der Broschüre gibt es im Internet unter www.vgn.de/freizeitlinien.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.