Neues Spielgerät mit scharfen Zähnen am Schwabacher Stadtparkweiher

Freuen sich über das schöne Holzkrokodil (v.l.) Marianne Lachmann, Joachim Kintscher und Martin Hörndler.
  • Freuen sich über das schöne Holzkrokodil (v.l.) Marianne Lachmann, Joachim Kintscher und Martin Hörndler.
  • Foto: © privat
  • hochgeladen von Redaktion MarktSpiegel

SCHWABACH (pm/vs) - Es ist Spielgerät und Sitzmöglichkeit in einem: Seit kurzem gibt es Zuwachs bei den Holzkrokodilen am Stadtparkweiher.

Initiatorin und Ideengeberin Marianne Lachmann freut sich zusammen mit dem Schwabacher Künstler Joachim Kintscher und Martin Hörndler vom Baubetriebsamt über das neue Kunstwerk. Drei Wochen hat Joachim Kintscher einen Eichenstamm mit der Motorsäge bearbeitet und diesem Urzeittier Gestalt verliehen. Dabei hat er darauf geachtet, dass das Holz schön glatt wurde, damit sich Kinder nicht verletzen können, wenn sie darauf klettern. Das alte Krokodil ist in die Jahre gekommen und an vielen Stellen morsch geworden. Es befindet sich gerade in der Werkstatt, wo Joachim Kintscher versucht, es wiederherzustellen. Wenn es klappt, wäre die Tierfamilie dann komplett.

Autor:

Redaktion MarktSpiegel aus Nürnberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen