Alles zum Thema Künstler

Beiträge zum Thema Künstler

Freizeit & Sport
Mit dabei: Shantel & Bukovina Club Orkestar. Im Bild beim Silvestival 2015.

Midnight-Ticket für Nachtschwärmer
Vorverkauf fürs Silvestival hat begonnen

NÜRNBERG (pm/nf) - Mit bekannten Namen und vielen Hoffnungsträgern startet das Nürnberger Silvestival 2019 seinen Vorverkauf. Bei der 6. Ausgabe dieses Formats, das alle zwei Jahre mit Musik und Performance, Tanz und Theater den Jahresabschluss am 31. Dezember außergewöhnlich gestaltet, wurden als erste Gäste verpflichtet: Shantel & Bukovina Club Orkestar, Jamaram, Feuerbach Quartett, Pocket Opera Company, Izabella Effenberg Septett, Smokestack Lightnin‘, Feuertanzwerk und Cirque...

  • Nürnberg
  • 17.04.19
Freizeit & Sport
Es sind ebenso fligrane wie einzigartige Kunstwerke, die von Könnern auf die Eierschalen gemalt werden.
3 Bilder

Am 23. und 24. März im Erlanger Redoutensaal
Hunderte Ostereier geben sich ein Stelldichein

ERLANGEN (pm/vs) -  Während draußen Bäume und Sträucher in der Mehrzahl noch grau in der Landschaft stehen, werden die Besucherinnen und Besucher des 39. Internationalen Erlanger Ostereiermarktes im Redoutensaal von einer kleinen Blumenpracht empfangen. 40 Künstler und Hobbymaler präsentieren wieder all ihre großen und kleinen Kunst- werke mit den verschiedensten Motiven und in den unterschiedlichsten Techniken verzierte Eier. Den Malgrund liefern die Eier von Hühnern, Gänsen, Fasanen und...

  • Erlangen
  • 20.03.19
Freizeit & Sport
Der Oberasbacher Hobbykünstlermarkt war wieder ein voller Erfolg.
3 Bilder

Oberasbacher Hobbykünstlermarkt war ein voller Erfolg

OBERASBACH (pm/ak) - An rund 140 Verkaufstischen verbrachten die zahlreichen Besucherinnen und Besucher, trotz der kühlen und windigen Wetterlage, einen schönen Sonntag. Nach dem Bummel über den Markt, in dem auch schon viele Bunte Eier, süße Häschen und Küken und dekorative Ostergestecke zu sehen waren, belohnte sich so mancher mit einem Stück Kuchen und Kaffee von der Konditormeisterin Inge Rödamer, "Der Geheimtipp für süße Köstlichkeiten" aus Wintersdorf. Nicht nur die Verkäufer,...

  • Landkreis Fürth
  • 12.03.19
MarktplatzAnzeige
4 Bilder

Historischer Weihnachtsmarkt

Der Historische Weihnachts-markt am Neustädter Kirchenplatz in Erlangen ist längst zu einer liebgewonnenen Tradition geworden und lädt auch in diesem Jahr wieder zu einem Ausflug in eine längst vergessene Zeit ein. Mit seiner romantischen Atmosphäre, einem abwechslungsreichen Programm sowie vielfältigen kulinarischen Spezialitäten – von der aromatischen Feuerzangenbowle, die in mächtigen Kupferkesseln brodelt, über Glüh- und Beerenwein, Suppen, heißen Maroni, Hanffladen und -lebkuchen bis hin...

  • Nürnberg
  • 06.12.18
Freizeit & Sport
Trickreiter der Hasta Luego Academy.
20 Bilder

CAVALLUNA: Beliebte Pferdeshow kommt mit neuem Namen nach Nürnberg

,,Welt der Fantasie" für alle Pferdefreunde: Im Februar 2019 in der Arena NÜRNBERGER VERSICHERUNG +++ Kartenvorverkauf ab sofort NÜRNBERG (pm/nf) - Mit Standing Ovations und tosendem Applaus wurden die ersten Shows der neuen CAVALLUNA-Tour „Welt der Fantasie“ in Österreich und der Schweiz gefeiert. Nun steht das gesamte Team in den Startlöchern, um mit dem neuen Programm diverse Arenen Deutschlands und Europas zu erobern. Mit insgesamt 34 Städten ist die diesjährige Tournee die Größte...

  • Nürnberg
  • 02.11.18
Freizeit & Sport
Freuen sich über das schöne Holzkrokodil (v.l.) Marianne Lachmann, Joachim Kintscher und Martin Hörndler.

Neues Spielgerät mit scharfen Zähnen am Schwabacher Stadtparkweiher

SCHWABACH (pm/vs) - Es ist Spielgerät und Sitzmöglichkeit in einem: Seit kurzem gibt es Zuwachs bei den Holzkrokodilen am Stadtparkweiher. Initiatorin und Ideengeberin Marianne Lachmann freut sich zusammen mit dem Schwabacher Künstler Joachim Kintscher und Martin Hörndler vom Baubetriebsamt über das neue Kunstwerk. Drei Wochen hat Joachim Kintscher einen Eichenstamm mit der Motorsäge bearbeitet und diesem Urzeittier Gestalt verliehen. Dabei hat er darauf geachtet, dass das Holz schön glatt...

  • Schwabach
  • 01.08.18
Lokales
Harald Winter (l.), 3.Vorsitzender des Förderkreises Kaiserpfalz e. V., Museumsleiterin Susanne Fischer und Ottmar Hörl zeigen die roten und weißen Tauben.

Ottmar Hörl: Friedenstauben für die Kaiserpfalz!

FORCHHEIM- (pm/rr/vs) - Weil der Verein „Förderkreis Kaiserpfalz e.V.“ in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag feiert, gibt es heuer eine ganz besondere Jahresgabe. Die weißen und roten Taubenfiguren hat der bekannte Nürnberger Künstler Ottmar Hörl entworfen. Radikale Konzepte, innovative Ansätze und Großprojekte mit seriellen Skulpturen machten den Professor an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg weltbekannt. Er zählt zu den erfindungsreichsten Konzeptkünstlern. Seine Figuren genießen...

  • Forchheim
  • 08.12.17
Freizeit & Sport
Nihat Celik stellt ab dem 23. November seine Werke im Haus der Fränkischen Geschichte auf der Burg Abenberg aus.
2 Bilder

Nihat Celik aus Roth präsentiert seine Werke auf Burg Abenberg

ABENBERG (pm/vs) - Im Rahmen der 38. Kunstausstellung des Landkreises Roth stellt in diesem Jahr Nihat Celik aus Roth einen Ausschnitt seiner Werke vor. Am Donnerstag, 23. November 2017, eröffnet Landrat Herbert Eckstein die Kunstausstellung des Landkreises Roth im Haus fränkischer Geschichte auf der Burg Abenberg. Der 1964 in Elcili in der Türkei geborene Rother verließ im Alter von 15 Jahren die Heimat und begann eine Lehre als Kabeljungwerker bei der Firma Bayka in Roth. Über Stationen an...

  • Landkreis Roth
  • 20.11.17
Freizeit & Sport
Ingo Cesaro sucht Mitdichterinnen und Mitdichter, die ihm helfen, „900 Haiku“ für 900 Jahre Schwabach zu schreiben.

Schwabach feiert die zehnte Auflage der Kunstbiennale "ortung"

SCHWABACH (pm/vs) - Pünktlich zum Jubiläum „900 Jahre Ersterwähnung von Schwabach“ feiert die Kunstbiennale „ortung“ ihr zehnjähriges Bestehen. Vom 5. bis 20. August dürfen sich Kunstbegeisterte auf viele Objekte und Aktionen freuen. Im Mittelpunkt steht dabei ein Parcours. Er hat die Form eines verbogenen Teelöffels und umfasst 29 Stationen. Das Löffelrund wird durch die Nördliche und Südliche Ringstraße sowie die Straße „Am Neuen Bau“ begrenzt, der Löffelstiel führt entlang der Nürnberger...

  • Schwabach
  • 04.08.17
Freizeit & Sport
Brückenfestival Nürnberg.
25 Bilder

30.000 Fans freuen sich auf das Nürnberger Brückenfestival 2017

In der MarktSpiegel-Bildergalerie Fotos der Bands und des Festivals – Line up und die Aftershowpartys NÜRNBERG (pm/nf) - Das Brückenfestival – seit jeher „Umsonst und Draußen“ –findet jährlich auf den Nürnberger Pegnitzwiesen unter der Theodor-Heuß-Brücke statt. 2015 feierte das Open Air sein 15-jähriges Bestehen mit bis zu 30.000 Besucherinnen und Besuchern. Komplett ehrenamtlich organisiert, geplant und durchgeführt durch das Festival-Team des Brückenfestival e.V. zusammen mit 80 bis...

  • Nürnberg
  • 22.06.17
Freizeit & Sport
Dr. Matthias Everding (l.), Vorstandsvorsitzender Sparkasse Nürnberg und Prof. Ottmar Hörl (M.), Präsident der Akademie der ­Bildenden Künste, gratulieren IHK-Präsident Dirk von Vopelius zur gelungenen Auswahl.

Acht Künstler stellen im Immobilien-Center der Sparkasse Nürnberg aus

NÜRNBERG (jrb/vs) - Mit dem Format „meine Bilder“ bietet die Sparkasse Nürnberg seit 2009 jungen Nachwuchskünstlern eine Plattform, ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Jedes Jahr schickt das Kreditinstitut Prominente aus der Region zum Einkaufsbummel durch die Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Künste (AdBK). Dieses Jahr zeigte Dirk von Vopelius, Präsident der IHK Nürnberg für Mittelfranken, dass er sich nicht nur in der heimischen Wirtschaft bestens auskennt, sondern...

  • Nürnberg
  • 24.01.17
Lokales
Die Rudolf Volland Stiftung unterstützt bedürftige Künstler aus der Stadt Nürnberg und aus Mittelfranken.

Hilfe für bedürftige Künstlerinnen und Künstler

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Rudolf Volland Stiftung unterstützt bedürftige Künstler aus der Stadt Nürnberg und aus Mittelfranken. Sie hilft Betroffenen bei der Aufnahme in eine Einrichtung des betreuten Wohnens oder auch beim Kauf von Materialien für das künstlerische Schaffen. Anträge auf Unterstützung und Zuschüsse können bis spätestens Donnerstag, 31. August 2017, an die Stiftungsverwaltung der Stadt Nürnberg, Theresienstraße 1, 90403 Nürnberg, gestellt werden. Weitere Auskünfte...

  • Nürnberg
  • 10.01.17
Freizeit & Sport

Damen im KunstSchauFenster

In unserem KunstSchauFenster stehen elegante Damen in zweidimensionaler Form als Gemälde und dreidimensional als Keramikskulptur. Gina Bauer aus Hersbruck ist die Künstlerin, die derzeit ihre Werke bei uns ausstellt. Sie ist Mitglied im Förderverein des Hersbrucker Kunstmuseums und beim Künstler-Stammtisch. Mit ihren Werken nahm sie bereits an mehreren Einzel- und Gruppenausstellungen teil. Regelmäßig beteiligt sie sich an der Jahresausstellung des Kunstmuseums, dem Hersbrucker Kunstmarkt und...

  • Nürnberger Land
  • 05.11.15
Freizeit & Sport
5 Bilder

Holz wird zu Wohnaccessoires und Skulpturen

HOLZ-KUNST-DESIGN zu Besuch im KunstSchauFenster im September Mathias Deinhard, gelernter Massivholzschreiner, liebt die Arbeit mit Holz. Durch seine Begeisterung für diesen sinnlichen Werkstoff setzt er sich seit 2001 auch künstlerisch mit ihm auseinander. Als Ausgangspunkt für seine Werke inspirierten ihn schon häufig skurrile Reststücke aus der Schreinerarbeit oder Fundstücke aus dem Wald und Obstbaumstämme. Diese sammelt er eine Zeit lang, bis er schließlich Wohnobjekte draus...

  • Nürnberger Land
  • 02.10.15
Freizeit & Sport
Der Künstler Roger Libesch (verantwortlich für die Burgprojektionen 2015) im Gespräch mit Kulturreferentin Prof. Dr. Julia Lehner.

Freiheit: Neues über die Blaue Nacht 2015

NÜRNBERG (pm/nf) - Die Vorbereitungen für die nächste Blaue Nacht sind bereits in vollem Gange. Intensiv gestaltet sich die Suche nach neuen Ideen und Projekten, KünstlerInnen, natürlich nach einem neuen Motiv und einem Thema: „Freiheit“ ist die Quelle der Inspiration für die Blaue Nacht am 2. Mai 2015. Neuigkeiten Der Blaue-Nacht-Kunstwettbewerb, seit 2005 wichtiger Bestandteil der Langen Nacht der Kunst und Kultur, stößt erneut auf großes Interesse. Die Bewerbungsfrist endet am 15....

  • Nürnberg
  • 03.12.14
Lokales
Lucius Hemmer, Intendant der Nürnberger Symphoniker, und Dr. Matthias Everding, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Nürnberg, beglückwünschten die jungen Künstler zum Erfolg Ihrer Arbeiten und dem großen Interesse des Publikums an ihren Werken. Die Künstler:  Diego Sindbert, Julia Schwittai, Marianne Vordermayr, Corinna Gehringer, Andrea Barzaghi, Jeremy Wegschneider (v.l.).

Nürnberger Symphoniker kauften Kunstwerke für Sparkasse Nürnberg

,,Meine Bilder 2014" zeigt Werke von Nachwuchskünstlern der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg (AdbK) NÜRNBERG (pm/nf) - Jungen Künstlern erste Schritte in die Öffentlichkeit ermöglichen, ist Anliegen der Kunstförderung der Sparkasse Nürnberg. Dazu gibt es seit 2009 das Format ,,Meine Bilder". Bekannte Persönlichkeiten aus der Region begeben sich auf Einkaufstour durch die Jahresausstellung der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg. Unter dem Motto „Musik trifft Bildende...

  • Nürnberg
  • 21.11.14
Lokales
Aaaaaaaaaaaaaaaaaaahhhhhhhhhh!
18 Bilder

Kunstgenuss pur: die RathausART 2014

Am Wochenende lockte wieder die RathausART zahlreiche Kunstliebhaber ins Nürnberger Rathaus. Regionale Galerien präsentierten stolz die von Ihnen vertretenen Künstler. Viel Verkaufserfolg sei den Künstlern und Galerien beschieden - den Gästen großes bewunderndes Staunen! Lassen wir einfach die Impressionen für sich sprechen - der Besuch der einzelnen Galerien im Nachgang ist sicher empfehlenswert! http://www.nuernberg.de/presse/mitteilungen/presse_37370.html Hinweis: Ich habe...

  • Nürnberg
  • 11.08.14
Freizeit & Sport
Gerd Kanz

Gerd Kanz ist ,,Künstler des Monats Januar"

Aktion der Metropolregion Nürnberg NÜRNBERG (pm/nf) - Das Forum Kultur der Metropolregion Nürnberg hat den Coburger Maler und Bildhauer Gerd Kanz zum „Künstler des Monats“ Januar 2014 gekürt. „Ich wünsche mir Kunst voller Sinnlichkeit und echte Leidenschaft. Und mir selbst wünsche ich Mut, Achtsamkeit und einen klaren Geist“ – so Gerd Kanz, der Maler und Bildhauer zugleich ist. Der geborene Erlanger, Jahrgang 1966, hat von 1987 bis 1993 das Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden...

  • Nürnberg
  • 15.01.14
Lokales

Landkreis sucht Talente – machen Sie Vorschläge!

ERLANGEN (pm/mue) - Der Verein Kultur Erlangen-Höchstadt verleiht 2014 zum vierten Mal einen Jugendförder- und einen Kulturpreis an Landkreiskünstlerinnen oder -künstler für besondere Talente. Auch dieses Jahr bittet Landrat Eberhard Irlinger die Bürgerinnen und Bürger aus Erlangen-Höchstadt um Mithilfe: Sie können Kandidaten für beide Preise vorschlagen! Künstlerinnen und Künstler, die im Landkreis Erlangen-Höchstadt geboren sind oder dort leben und in den Bereichen Musik, Literatur, Bildende...

  • Erlangen
  • 14.01.14
Lokales
Mäc Harder ist am 22. Juni zu Gast bei der Benefiz-Gala.       Foto: oh

Singen und lachen für den guten Zweck

Zweitägige Benefiz-Gala in der Comödie Fürth FÜRTH - Am 21. und 22. Juni findet die diesjährige Benefizgala zu Gunsten des Kompetenzzentrums für Menschen mit Demenz in der Comödie Fürth statt.   Zahlreiche Künstler treten dabei auf und stellen sich in den Dienst der guten Sache. Wegen des umfangreichen Programms findet das Benefizkonzert an zwei Tagen statt.  Zunächst ist Moderator, Humorist und Stimmenimitator Bernd Händel an der Reihe, der so illustre Gäste wie Oliver Tissot, Fredi...

  • Fürth
  • 10.06.13
Lokales
Katja Streng, Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung Fürth (links), und BeKüSen-Initiatorin Inge Gutbrod (2.v.r.) mit zwei Workshop-Teilnehmerinnen und Betreuern.       Foto: Bürgerstiftung Fürth

Kunst bringt mehr Lebensfreude

Inspirierende Begegnung von Künstlern und Senioren FÜRTH - Um die Bewohner des Stiftungsaltenheim in Fürth aus dem üblichen Alltag zu entführen, hat die Wachskünstlerin Inge Gutbrod das mit 3.000 Euro von der Bürgerstiftung Fürth unterstützte Projekt „BeKüSen“ – Begegnung von Künstlern und Senioren – ins Leben gerufen. Dabei haben zehn Senioren haben wöchentlich die Möglichkeit, gemeinsam kreativ zu werden und eigene Kunstwerke zu schaffen. Vier Wochen lang arbeitet...

  • Fürth
  • 28.05.13
Freizeit & Sport
Eine grandiose Show liefern die Firebirds aus Ungarn. Seit mehr als zehn Jahren  sind diese international erfolgreich und  haben bereits rund um den Globus das Publikum begeistert.       Foto: oh

Bühne frei in der Fußgängerzone

Sparda-Bank Nürnberg verzaubert NÜRNBERG - Ab dem 18. Mai heißt es wieder: Bühne frei in der Nürnberger Fußgängerzone. Bereits zum vierten Mal sorgt die Sparda-Bank Nürnberg mit faszinierenden Straßenkünstlern für Abwechslung beim samstäglichen Innenstadtbummel.   Von Mai bis Juli verwandelt sich die Karolinenstraße 38-40 direkt vor der Sparda-Bank-Filiale in eine internationale Kleinkunstbühne. An insgesamt sechs Wochenenden werden die Zuschauer Jonglage, Zauberei und Theater aus aller Welt...

  • Nürnberg
  • 13.05.13
Lokales
Mit der Auszeichnung ehrt das Forum Kultur der Europäischen Metropolregion Nürnberg Lotte Funke für ihr Lebenswerk, das in herausragender Weise die Weltoffenheit, Vielfalt und Kreativität der Region verkörpert.       Foto: Bernd Böhner

Weltoffenheit, Vielfalt und Kreativität

Künstlerin Lotte Funke ausgezeichnetERLANGEN - Das Forum Kultur der Metropolregion hat Lotte Funke zur „Künstlerin des Monats“ April 2013 gekürt.     Sie ist die Meisterin des unwirklichen Realismus. Aber dieser Schein täuscht: Ihre Landschaften sind keine bloßen Abbilder, sondern Traumbilder, so konkret wie Träume oft sind, so von Emotionen geprägt, wie Träume persönlich sind, so vielschichtig wie ihr Blick auf die Welt. Da landet ein Fallschirmspringer mitten auf dem...

  • Erlangen
  • 13.05.13
Lokales

Im Focus: Chinas Riesenstädte

Ausstellung im Museum IndustriekulturNÜRNBERG - Die Sonderausstellung „China Megacities. Fotografien von Christian Höhn“ im Museum Industriekultur zeigt bis 19. Mai 2013 chinesische Riesenstädte in eindrucksvollen Großaufnahmen des Nürnberger Fotokünstlers Christian Höhn. Seine ästhetischen Fotografien der explosionsartig gewachsenen Ballungszentren Chinas – der Metropolen Beijing, Shanghai, Chongqing, Hongkong, Qingdao und Shenzhen, letztere seit 1997 Partnerstadt der...

  • Nürnberg
  • 04.05.13
  • 1
  • 2