So hilft Top-Unternehmer Uwe Feser mit seiner Stiftung Kindern in Not

Großes Herz: Uwe Feser (links, Gesellschafter Feser-Graf Gruppe) mit dem Scheck aus den Händen von Norbert Schuhmacher und Sebastian Holzberger (r.). (Foto: © oh)
REGION (mask) - Norbert Schuhmacher (Geschäftsführer der Firma Aichinger aus Wendelstein) und Sebastian Holzberger (Leiter Marketing, Firma Aichinger) übergaben 3000 Euro an die Uwe Feser Kinderstiftung. Das Geld wird für Jonas Gabriel (8) eingesetzt, der seit Mai 2017 Krebs und schon acht Chemobehandlungen hinter sich hat. Seit 2014 hat die Uwe Feser Kinderstiftung mehr als 180.000 Euro an Hilfsgeldern für notleidende Kinder übergeben!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.