ADFC

Beiträge zum Thema ADFC

Lokales
Vertreter der AOK, des ADFC, der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft (vbw) und des DGB gaben gemeinsam mit Fürths Landrat Matthias Dießl (5.v.li) und Fürths Oberbürgermeister Thomas Jung (4.v.re.) den Startschuss für die Aktion in Fürth. Foto: Ebersberger

Gesundheitsaktion "Mit dem Rad zur Arbeit" startet bereits am 1. Mai

FÜRTH (web) - Es ist wieder mal Zeit, das Auto stehen zu lassen, die Umwelt zu schonen und etwas für die Gesundheit zu tun. Die Gelegenheit dazu bietet die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“, die in diesem Jahr bereits am 1. Mai startet und bis 31. August dauert. Mittlerweile zum 16. Mal findet die bayernweite Gesundheitsaktion des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) und der Gesundheitskasse AOK statt. Sie hat sich längst als fester Bestandteil der Prävention und Gesundheitsförderung...

  • Fürth
  • 21.04.16
Lokales
Veranstalter, Firmenvertreter und Ehrengäste freuen sich mit den Gewinnern der AOK-Kooperation "Mit dem Rad zur Arbeit 2015".

Erfolgsgeschichte der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" geht weiter

FÜRTH - (web) Die gemeinsame Aktion von AOK und ADFC „Mit dem Rad zur Arbeit“ schreibt auch im 15. Jahr ihre Erfolgsgeschichte weiter. In diesem Jahr nahmen in Stadt und Landkreis Fürth rund 1000 Personen aus 127 Firmen teil. Jürgen Anton, AOK-Bereichsleiter Firmenkunden und Organisator der Aktion in der Region sieht in der Aktion, die vom 1. Juni bis 31. August dauerte, eine hervorragende Präventionsmaßnahme: „Die Radlerinnen und Radler demonstrierten mit ihrer Teilnahme, dass sie aktiv etwas...

  • Fürth
  • 13.11.15
Lokales
Vorbildlich mit Helm ausgestattet starteten Umweltreferent Christoph Maier, Bürgermeister Markus Braun und Landrat Matthias Dießl sowie Jürgen Anton (v.li.n.re.) die diesjährige Initiative.

Rauf aufs Fahrrad und ab in die Arbeit

FÜRTH (web) - „Mit dem Rad zur Arbeit“ heißt es noch bis 31. August. Die bayernweite Gesundheitsaktion des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) und der Gesundheitskasse AOK geht damit in die 15. Runde. Mitmachen können Beschäftigte aller Betriebe in Bayern. Geradelt wird in der Regel in Teams zu je vier Teilnehmern. Bei Betrieben mit weniger als vier Mitarbeitern kann das Team auch kleiner sein, zudem können auch Einzelpersonen teilnehmen. Größere Betriebe können mit mehreren Vierer-Teams...

  • Fürth
  • 09.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.