Bad Windsheim

Beiträge zum Thema Bad Windsheim

Panorama
Kilian Sprau - Klavier, Moderation
Ulrich Pakusch, Klavier
Enrique Ambrosio, Tenor
Bürgermeister Dr. Jürgen Henkel
Titziana Portoghese, Mezzosopran
Alisa Katroshi, Sopran
Christoph von Weitzel, Bariton
Margarita Vilsone, Sopran
14 Bilder

60 Jahre Heilbad Bad Windsheim
Galakonzert des Liedes - Europa im Lied

Seit 60 Jahren einziges Heilbad in Mittelfranken! Wie feiert man als Stadt ein solches Jubiläum in Zeiten der Pandemie würdig und zugleich angemessen? Vor dieser Frage stand das Planungsteam rund um Bürgermeister Jürgen Heckel seit Beginn des Jahres. Umso größer war die Freude, dass sich die gesundheitliche Lage bis Anfang Juni entspannt hatte und man spontan aber herzlich zum informativen Kurpark-Rundgang am Jubiläumssonntag, dem 20. Juni 2021, einladen konnte. Und auch das große Konzert "Dein...

  • Mittelfranken
  • 26.07.21
Panorama

Das Tier wird weiterziehen
Erster Wolf in Bad Windsheim fotografiert

BAD WINDSHEIM (dpa/lby) - Ein Wolf ist in Bad Windsheim in eine Fotofalle getappt. Wie das Landratsamt am Donnerstag mitteilte, sei das Tier bereits am vergangenen Mittwoch gesichtet worden. Inzwischen habe das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) das Tier eindeutig als Wolf identifiziert, sagte ein Sprecher. «Wir gehen davon aus, dass der Wolf weiterzieht.» Zu dieser Einschätzung sei das LfU gekommen. Die Herkunft und das Geschlecht des Tieres könne man nicht bestimmen. Der Wolf ist der...

  • Nürnberg
  • 23.07.20
Freizeit & Sport
Klosterbibliothek.
3 Bilder

Orte besuchen, die sonst nie zugänglich sind
Tag des offenen Denkmals: Teufelshof und Klosterchor

Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 8. September, in Bad Windsheim REGION (pm/nf) - Unter dem Motto „Von der Ackerbürgerstadt zur Kurstadt“ werden am Tag des offenen Denkmals Baudenkmäler präsentiert, die sonst nicht zugänglich sind.Die Reichsstadt Stadt Windsheim war von den Bürgern geprägt, die neben städtischen Gewerben auch Landwirtschaft betrieben und entsprechende Höfe mit Scheunengebäuden bewohnten. Mit dem Neubeginn als erfolgreiche Kur- und Bäderstadt ergab sich jedoch ein...

  • Mittelfranken
  • 14.08.19
Panorama
Gerhard Rießbeck in Grönland.

Gerhard Rießbeck ist der „Künstler des Monats“ September 2017 der Metropolregion

NÜRNBERG/REGION (pm/nf) - Gerhard Rießbeck (Jahrgang 1964, Bad Windsheim) ist der „Künstler des Monats“ September 2017 der Metropolregion Nürnberg. Die Jury des Forums Kultur der Europäischen Metropolregion Nürnberg kürt mit dieser Wahl einen bildenden Künstler, der in der Metropolregion Nürnberg lebt und arbeitet und mit seinen Arbeiten überregionale Anerkennung und Aufmerksamkeit erzielt. Auch wenn Gerhard Rießbeck das Reisen in exotisch anmutende Gegenden unseres Planeten wie...

  • Nürnberg
  • 15.09.17
Freizeit & Sport
Mittelaltertage im Fränkischen Freilandmuseum.
3 Bilder

Mittelaltertage im Fränkischen Freilandmuseum: Löffel schnitzen und Nadeln schmieden

Wie sah der Alltag im Mittelalter aus? Wie haben die Menschen damals die Dinge des täglichen Bedarfs hergestellt und was gehörte überhaupt zum täglichen Bedarf? REGION (pm/nf) - Vom 1. bis 3. Oktober 2016 bekommen Museumsbesucher im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim Antworten auf diese Fragen, jeweils von 9 bis 18 Uhr. Über 70 Darsteller bevölkern die Häuser der Baugruppe Mittelalter, die städtischen Häuser rund um den alten Bauhof und das archäologische...

  • Nürnberg
  • 25.09.16
Freizeit & Sport
Theater Ansbach: „Casanova und die Kunst der Verführung“
6 Bilder

Erstes Gastspiel des Theaters Ansbach in Bad Windsheim

Freundschaftsspiel mit „Casanova und die Kunst der Verführung“ REGION (pm/nf) - Das Freilandtheater freut sich, mit einem Gastspiel des Theaters Ansbach die seit vielen Jahren bestehende Zusammenarbeit beider Bühnen weiter auszubauen. Die Produktion „Casanova und die Kunst der Verführung“ wird am 19. Juli 2016 auf der Freilandtheaterbühne im Fränkischen Freilandmuseum gezeigt. Das barocke Jagdschlösschen aus Eyerlohe, vor dem vom 23. Juni bis 13. August die diesjährige Sommerproduktion des FLT...

  • Nürnberg
  • 12.07.16
Freizeit & Sport
Die Produktion „Casanova und die Kunst der Verführung“ wird am 19. Juli 2016 auf der Freilandtheaterbühne im Fränkischen Freilandmuseum gezeigt.
4 Bilder

Freundschaftsspiel mit „Casanova und die Kunst der Verführung“

Erstes Gastspiel des Theater Ansbach in Bad Windsheim REGION - Das Freilandtheater freut sich, mit einem Gastspiel des Theater Ansbach die seit vielen Jahren bestehende Zusammenarbeit beider Bühnen weiter auszubauen. Die Produktion „Casanova und die Kunst der Verführung“ wird am 19. Juli 2016 auf der Freilandtheaterbühne im Fränkischen Freilandmuseum gezeigt. Das barocke Jagdschlösschen aus Eyerlohe, vor dem vom 23. Juni bis 13. August die diesjährige Sommerproduktion des FLT gezeigt wird,...

  • Nürnberg
  • 02.06.16
Lokales
Dr. Markus Söder (Mitte) verleiht den Heimatpreis Mittelfranken an den Wallenstein-Festspielverein e.V., das Fränkische Freilandmuseum Bad Windsheim und die Kunstvilla im KunstKulturQuartier Nürnberg.
5 Bilder

,,Heimatpreis Mittelfranken" in der Kaiserburg verliehen

„Heimatpreis Mittelfranken“ für Wallenstein-Festspielverein e.V., Fränkisches Freilandmuseum und Kunstvilla im KunstKulturQuartier NÜRNBERG (pm/nf) - „Bayern ist mit seiner Naturschönheit, seiner Kultur, seiner Tradition und seinem Lebensgefühl auf der ganzen Welt berühmt und schon fast zu einem Synonym für Heimat geworden. Dazu werden den Menschen in unserem Land beste Rahmenbedingungen geboten, wie Stabilität bei den Finanzen, Sicherheit oder Arbeitsplätze. Doch Heimat hat ihren Sitz im...

  • Nürnberg
  • 12.04.16
Freizeit & Sport
Neu im Freilandmuseum Bad Windsheim: Büttnerhaus aus Wipfeld (r.).
4 Bilder

Wochenendtipp: Neu im Fränkischen Freilandmuseum

Festliche Eröffnung des Büttnerhauses aus Wipfeld BAD WINDSHEIM (pm/nf) - Ausgestattet mit aufwändigen Schnitzereien bekommt das Fränkische Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim mit dem Büttner- und Weinhäckerhaus Wipfeld aus dem Landkreis Schweinfurt eine seiner schönsten Fachwerkfassaden. Das zweigeschossige Fachwerkhaus wurde 1687 errichtet und 1731 umgebaut. Im Erdgeschoss befand sich zur Bauzeit die Werkstatt eines Büttners. Mit der Anfertigung von Fässern übernahm er...

  • Mittelfranken
  • 25.09.15
Lokales

Hoher Schaden nach Wohnhausbrand

Bad Windsheim (ots) - Heute Morgen (05.09.15) brach aus noch ungeklärter Ursache in einem Wohnhaus in Bad Windsheim ein Feuer aus. Verletzt wurde zum Glück niemand. Gegen 05:30 Uhr wurde Polizei und Feuerwehr verständigt, dass an einem Haus in der Seegasse 20 der Dachstuhl brennt. Bei Eintreffen der Feuerwehr schlugen meterhohe Flammen aus dem Dach des Hauses. In dem Mehrfamilienhaus sind 15 Personen gemeldet. Die Mehrzahl war bereits außer Haus bei der Arbeit. Vier Personen hatten sich schon...

  • Mittelfranken
  • 07.09.15
Lokales

Diebesgut aufgefunden - Besitzer gesucht

REGION (nf/ots) - Beamte der nordrhein-westfälischen Polizei nahmen zwei Männer fest, die in Mittelfranken mehrere Einbrüche begangen haben sollen.Inzwischen fanden die Ermittler zahlreiches Diebesgut, für das nun die Besitzer gesucht werden. Am Vormittag des 13.07.2015 brachen damals noch unbekannte Täter in das Wohnhaus am Rande Unterfürbergs ein und stahlen zahlreiche Wertgegenstände, Schmuck und Bargeld. Insgesamt belief sich die Beute auf mehrere Tausend Euro. Der hinterlassene Sachschaden...

  • Mittelfranken
  • 01.09.15
Freizeit & Sport
Die Schneesauna in der Franken Therme Bad Windsheim.

Schneesauna in der Franken-Therme Bad Windsheim: Wohlige Abkühlung im Sommerschnee

Bad Windsheim - In der „Franken-Therme“ Bad Windsheim verspricht die erste Schneesauna Deutschlands Saunagängern eine wohlige Abkühlung. Bis zu minus 10 Grad kalt ist es in dieser Sauna, in der eine Schneekanone trocken-weichen Schnee produziert. Neben den acht heißen Saunen inklusive dem bäuerlich gestalteten Brechelbad und der Zirbensauna in der Franken Therme ermöglicht nun diese Schneesauna einen eiskalten und dabei gesunden Saunaspaß. Denn die kalte Luft befreit die Atemwege und verspricht...

  • Mittelfranken
  • 19.08.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.